MENÜ | Luxusuhren-Test.de

Alpina Uhren

Alpina Uhren sind die revolutionären Sportuhren aus der Schweiz

Präzise, hochwertige und zuverlässige Sportuhren, dafür steht die Marke Alpina von Anbeginn. Immerhin präsentierte sie schon 1938 mit der Alpina 4 die erste moderne Sportuhr und gilt damit als Erfinder der Uhrengattung. Auch heute halten Alpina Uhren einige Überraschungen für Sportler, Abenteurer, Piloten und Technikbegeisterte bereit. Dabei setzen die Schweizer auf klassische Werte in Kombination mit smarten Elementen wie etwa in der Alpina Horological Smartwatch.

Alpina Uhren suchen die Herausforderung

Eines ist sicher, Käufer von Alpina Uhren wollen nicht nur ein hochwertiges Schmuckstück am Handgelenk tragen. Sie setzen ein Statement für ihren sportlich, aktiven Lebensstil. Diesen Anspruch hatte schon der Gründer von Alpina Gottlieb Hauser. Er wollte Uhren bauen, die allen vertikalen Sportarten standhalten, egal ob es hoch in die Berge geht oder ins tiefe Wasser.

Heute setzt Alpina diesen Anspruch immer noch um, sei es mit den elegant gestalteten Alpiner Automatik-Uhren und Chronographen oder ihren Taucheruhren. Auch klassisch und modern gehaltene Pilotenuhren sind im Angebot. Wer aber jetzt glaubt, die Schweizer würden sich nur auf männliche Kundschaft konzentrieren, der irrt. In fast jeder Kollektion gibt es Modelle die für Damen geeignet sind und sogar eine eigene Kollektion mit Namen „Comtesse“ hält das Uhren-Portfolio von Alpina für die Frauenwelt bereit.

Je nach Modell kommen in den Uhren Automatik- und Quarzuhrwerke zum Einsatz. Genauso wie die legendäre Alpina 4 sind alle Alpina-Uhren wasserdicht, sehr robust und setzen auf eine Analoganzeige. Das ist sogar bei den Smartwatches der Fall, die Daten wie Aktivitäts- und Schlafphase an das iPhone oder Android-Gerät senden.

Alpina Uhren Kollektionen

Vielseitig, modern und von hoher Qualität – das zeichnet die Alpina Uhren Kollektionen aus. Eingeteilt in die Modellreihen Alpina Alpiner, Alpina Startimer, Alpina Seastrong, Alpina Comtesse und Horological Smartwatch zeigen sich so die unterschiedlichsten Alpina Damen- und Herrenuhren. In der Folge stellen wir einige ausgewählte Serien vor.

Alpina Startimer Pilot

Die Alpina Startimer Pilot Kollektion umfasst Chronographen, Automatikuhren sowie Automatik-Chronographen und Worldtimer. Sie decken ein Preissegment von 750 bis 3300 Euro ab. Die teuersten Modelle werden in Manufakturen hergestellt. Einige Uhren der Kollektion sind so gestaltet, dass sie auch an einem schmaleren Handgelenk zur Geltung zu kommen. Besonders auffällig ist die sogenannte Big Date-Uhrenreihe. Hier sitzt eine extra große Datumsangabe auf der Sechs.

  • - 40%Alpina Herren-Armbanduhr AL-372N4FBS6
    Quarzuhrwerk
  • - 40%Alpina Herren Startimer Pilot Herrenuhr AL-280N4S6
    Quarzuhrwerk
  • Alpina Geneve Startimer Pilot Herrenchronograph Fliegeruhr
    Quarzuhrwerk
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)

Alpina Seastrong

Wer sich gern unter der Wasseroberfläche aufhält, weiß einen zuverlässigen Zeitmesser zu schätzen. Den findet er in der Alpina Seastrong-Kollektion. Preislich pegeln sich diese Alpina Uhren bei 1000 Euro ein. Klassische Taucheruhren mit Datumsanzeige sind hier genauso beheimatet wie aufwendig gestaltete Chronographen. Interessant ist bei der hier beheimateten Heritage-Reihe die Datumsanzeige. Sie sitzt schräg zwischen der Drei und der Vier.

(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)

Alpina Alpiner

In der Alpina Alpiner Kollektion sind die absoluten Premium-Modelle der Schweizer beheimatet. Immerhin basiert sie auf der Alpina 4, mit welcher die Marke Weltruhm erlangte und Standards wie Wasserdichtigkeit, Stoßfestigkeit, Edelstahlgehäuse und Unempfindlichkeit gegenüber Magnetfeldern etablierte. Dementsprechend sind die preiswertesten Modelle nicht für unter 1000 Euro zu haben. Die Obergrenze liegt bei 4000 Euro. Die einfachen Automatikuhren der Kollektion bezaubern besonders durch ihre schlichte Eleganz.

Alpina Comtesse

In der Damenuhren Kollektion Alpina Comtesse verbindet der Hersteller sportliche Finesse mit weiblichem Charme. Das gelingt den Schweizern auf beeindruckende Weise. So sind eher Schmuckuhren hier genauso beheimatet wie funktionale Automatikmodelle. Alle Alpina Uhren der Comtesse-Kollektion besitzen eine kleine Datumsanzeige über der Sechs. Der Preisspanne liegt zwischen 1100 und 3000 Euro.

Alpina Horological Smartwatch

Kluge Uhren hat Alpina in der Alpina Horological Smartwatch Kollektion zusammengeführt. Darin gibt es reine Smartwatch-Modelle und Uhren aus der Seastrong-Kollektion sowie dem Comtesse-Sortiment. Die preiswertesten Alpina Uhren sind bereits ab 600 Euro erhältlich. Bei gut 2300 Euro liegt die Obergrenze. Alle Smartwatches erfassen die Aktivitäten des Trägers. Sie synchronisieren sich automatisch mit der Smartphone-Zeit, was besonders bei Zeitzonenwechseln praktisch ist. Da die Uhr den Schlafrhythmus überwacht, weckt sie besonders sanft in der passenden Leichtschlafphase.

Alpina Uhren kaufen

Alpina Uhren kann man sowohl online als auch im Ladengeschäft kaufen. Alpina bietet auf der eigenen Homepage einen „Retailer Locator“, mit dem man die Vertriebspartner finden kann.

Im Internet haben sich Galeria Kaufhof und Amazon als sichere Online Shops für den Alpina Uhren Kauf durchgesetzt. Beide Portale bieten eine große Auswahl von Alpina Herrenuhren und Damenuhren. Neben dem versicherten und schnellen Versand sprechen vor allem die häufig günstigeren Preise für diese Shops.

Wenn du über den unten stehenden Link eine Alpina Uhr kaufst, dann erhalten wir eine kleine Vermittlungsprovision. Dir entstehen keine zusätzlichen Kosten!

* = Affiliate-Link

Redaktionelle Empfehlung: Diese Uhr empfehlen wir

Unter den zahlreichen Alpina Uhren hat es uns die folgende Armbanduhr angetan. Wir wählen unsere redaktionelle Empfehlung unter den Gesichtspunkten Design, Funktionalität, Genauigkeit und Preis-Leistungs-Verhältnis aus. Trotz aller Objektivität bleibt natürlich auch der persönliche Geschmack unseres Teams nicht ungeachtet.

Redaktionelle Empfehlung

ALPINA SEASTRONG DIVER 300 HERREN-ARMBANDUHR 44MM BATTERIE AL-372LBBRG4V6
Unverbindliche Preisempfehlung: k. A.
Jetzt für: € 995,00

Jetzt bei Deutschlands größtem Online-Versandhandel Amazon.de risikolos bestellen!

(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)

Alpina Uhren Qualität

Alpina versteht sich als Schweizer Hersteller von Armbanduhren natürlich auch in Sachen Qualität. Die Schweizer Herkunft und das Markenzeichen „Swiss Made“ sind Verpflichtungen, denen Alpina mit hoher Qualität entgegenkommt. 

Ein wichtiger Aspekt ist die Tatsache, dass die Uhrwerke vom renommierten Schweizer ETA Konzern kommen. ETA ist seit jeher ein Garant für Spitzenqualität. Das ist auch bei den Alpina Uhren nicht anders.

Betrachtet man die weiteren Materialien, so wird ebenfalls schnell klar, dass die Alpina Uhren den hohen Anforderungen Rechnung tragen. So wird bspw. Saphirglas verwendet, um das sensible Zifferblatt zu schützen. Das schlägt sich natürlich auch im Preis der Uhren nieder. Alpina Damen- und Herrenuhren sind etwas teurer und bewegen sich im preislichen Mittelfeld.

Integrierte Uhrwerke bei den Alpina Uhren

In den Premium Alpina Uhren kommen natürlich Automatikuhrwerke zum Einsatz. Ein Highlight ist das Manufakturkaliber AL-760. Dieses Uhrwerk, welches die Alpiner 4 Manufacture Flyback Chronographen antreibt, zeichnet sich durch 32 Steine, 28.800 Halbschwingungen und eine Gangreserve von 38 Stunden aus. Angetrieben werden damit Stunden-, Minuten- und Sekundenzeiger sowie die Datumsanzeige und die Stopp-Elemente. Wie der Name des Chronographen es bereits verrät, verfügt das Uhrwerk über eine Flyback-Funktion.

In der Comtesse-Kollektion findet sich hingegen das Automatikuhrwerk AL-525 wieder. Auch es kommt auf 28.800 Halbschwingungen pro Stunde, besitzt aber nur 26 Juwelen und keine Stopp-Funktion. Die Gangreserve liegt hier ebenfalls bei 38 Stunden. Ursprünglich handelte es sich hierbei um ein modifiziertes Uhrwerk ETA 2824-2 „Panzer“. Da allerdings der Schweizer Uhrwerkriese ETA in der Vergangenheit die Produktionsmenge immer weiter zurückgefahren hat, bezieht heute Alpina das Sellita SW 200 als Rohwerk und schalt dieses dann ein.

Das gleiche Verfahren gilt auch für die weiteren Automatikwerke mit den Bezeichnungen AL-880 (Sellita SW 500), AL-725 (ETA Valjoux 7750) usw.

In den preiswerteren Modellen wie etwa in den Startimer Pilot Big Date Uhren ist ein Quarzwerk integriert. Das AL-280 besitzt sechs Steine und steuert die Anzeige für Stunden, Minuten, Sekunden und Datum. Die Batterie hält hier vier Jahre.

Verwendete Materialien bei Alpina Uhren

Als Pionier bei der Verwendung von Edelstahl für die Herstellung von Uhrengehäusen, setzt Alpina natürlich heute auch noch auf das Material. Teilweise sind die Gehäuse mit PVD beschichtet.

Als Uhrenglas wird kratzfestes Saphirglas genutzt. Nur so kann die extreme Robustheit der Uhren gewährleistet werden.

Bei den Armbändern haben Kunden die Wahl zwischen Edelstahl, Leder oder Silikon sowie reißfestem Nylongewebe.

Idee, Philosophie und Historie der Alpina Uhren

Alpina Uhren haben eine Mission: Zuverlässige Profi-Sportuhren herzustellen. Dabei achten sie auf das „Alpinistische Prinzip“ in der Produktion, beim Design und bei den technischen Innovationen. Deshalb stehen Robustheit, Präzision und Zuverlässigkeit an erster Stelle bei allen Uhr-Modellen. Egal ob sich der Träger in luftigen Höhen befindet oder tief unter der Wasseroberfläche, Alpina Uhren werden ihm zuverlässig die Zeit anzeigen. Das geschieht ganz im Sinne des Firmengründers Gottlieb Hause.

Bei allen Bemühungen um die Tugenden der Vergangenheit aufrecht zu erhalten, scheuen sich die Schweizer auch nicht vor Neuem. So werden Smartwatches produziert, die genauso einfach zu bedienen sind, wie eine normale Uhr und dabei ebenso zuverlässig.

  • 1883: Gründung der Corporation d’Horlogers Suisse mit Sitz in Biel durch Gottlieb Hause
  • 1901: Registrierung des Markenname Alpina
  • 1917: Gründung der Deutsche Uhrmachergenossenschaft Alpina mit Sitz in Berlin
  • 1938: Präsentation der Alpina 4 (erste moderne Sportuhr der Welt)
  • 1972: Umfirmierung der Alpina Union Horlogère zu Alpina Watch International
  • 2000: Einstellung der Marke
  • 2002: Erwerb der Marke Alpina durch Frédérique Constant, neuer Firmenname ist Alpina Watches International SA. Alpina gehört damit neben Frédérique Constant und Ateliers deMonaco zur Frédérique Constant Holding SA
  • 2003: Wiedereinführung der Marke auf der Baseler Messe
  • 2008: erstes eigenentwickeltes Manufakturkaliber (Alpina AL-950) seit Neugründung wird verbaut
  • 2016: Kauf der Frédérique Constant Holding SA durch Citizen

Erfahrungen zu den Alpina Uhren

Bei unserem Besuch der Baselworld 2017 haben wir verschiedene Alpina Uhren zu Gesicht bekommen. Unsere Erfahrungen mit den unterschiedlichen Modellen war sehr positiv. Im Verbund mit Frédérique Constant und Ateliers deMonaco entstehen interessante Synergieeffekte. Diese wiederum führen zu immer neuen Modellen.

Alpina zeigt vor allem im Bereich der smarten Uhren einen Vorsprung. Gemeinsam mit dem Schweizer Technologieunternehmen MMT sind so Hybriduhren entstanden, die vom Markt positiv angenommen wurden.

Blickt man auf die Rezensionen der großen Online Versandhäuser, so stellt man ebenfalls fest, dass Alpina zu überzeugen weiß.

Wirft man einen Blick in das deutsche Uhrforum so bemerkt man schnell, dass auch hier Alpina als „solide und traditionsreiche Marke“ angesehen wird. Besonders die Tatsache, dass Alpina eigene Manufakturwerke entwickelt, beeindruckt.

Alpina Uhren Test

Wie bereits erwähnt, haben wir im Rahmen der Baselworld 2017 einige Alpina Modelle testen dürfen. Auch wenn wir nicht viel Zeit hatten, um uns ein eingehendes Bild zu machen, so waren wir doch von der Qualität und Verarbeitung der Modelle begeistert.

Vor allem aber der Anspruch, das eigene Geschäft stets weiterentwickeln zu wollen, gefiel unserer Redaktion sehr gut. Mit der Horological Smartwatch hat Alpina ein Zeichen gesetzt. Das angestaubte Image der Schweizer Uhrenmarken ist bei Alpina passé.

Fazit zu den Alpina Uhren

Alpina Uhren setzen auf eine ruhige und leicht zu erfassende Gestaltung der Zifferblätter. Hochwertige Materialien und präzise Technik sind ebenfalls Kennzeichen der Marke.

Was aber besonders auffällt, ist das exzellente Preis-Leistungs-Verhältnis. Selbst Manufaktur-Uhren sind hier im erschwinglichen Preissegment angesiedelt. Damit kommt die Marke den Bedürfnissen ihrer Hauptzielgruppe Sportler, Abenteurer und Weltenbummler sehr entgegen.

Die Horological Smartwatch-Kollektion ist darüber hinaus ein gelungenes Beispiel für das Verschmelzen von Handwerkstradition mit modernster Technik.

Logo_header_final

Nicht das passende Modell gefunden?

Hier gibt es weitere Modelle von Alpina!*

* = Affiliate-Link

Weiterführende Links und Angaben zu Alpina Uhren

Anschrift des Unternehmens:

Alpina Watch International SA
Route de la Galaise 8
1228 Plan-les-Ouates
Schweiz

Unsere Testberichte

tag-heuer-carrera-calibre-heuer-01-test-vorschau

TAG Heuer Carrera Calibre Heuer 01 im Test

...
Mehr erfahren
seiko-prospex-srpa21k1-padi-special-edition-turtle-test-vorschau

Seiko Prospex SRPA21K1 PADI Special Edition im Test

...
Mehr erfahren

MeisterSinger Circularis Gangreserve im Test: Swiss Made Einzeigeruhr im Vintage-Stil

...
Mehr erfahren
epos-sportive-3434oh-pilot-vorschau

Epos Sportive 3434OH Pilot Testbericht: Pilotenuhr mit „echtem“ Cockpitinstrument

...
Mehr erfahren
avi-8-hawker-harrier-ii-pegasus-concept-av-4047-01-testbericht-vorschau

Avi-8 Hawker Harrier II Pegasus Concept AV-4047-01 Testbericht

...
Mehr erfahren

Top Story

Vorstellung der Undive Watches Dark Sea 500M Taucheruhr

...
Mehr erfahren

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertungen)
Loading...

Mehr Informationen zu Uhren?

Kein Problem, mit der Anmeldung zum Newsletter erhältst Du von uns regelmäßig Informationen zu neuen Uhren-Trends und vielen interessanten Hintergrundinformationen. Sei dabei!

Super, das hat funktioniert! Danke für Deine Registrierung. Bitte bestätige jetzt noch kurz Deine E-Mail Adresse. Rufe dazu Deine E-Mails in Deinem E-Mail Postfach ab.

jQuery simpleClock