Logo_header_final

Bering Uhren – Flache Armbanduhren mit puristischem Design

Das Unternehmen BERING Time ApS wurde 2008 von den dänischen Geschäftspartnern René Kaerskov, Michael Witt Johansen und Lars Gram-Skjonnemann gegründet. Inspiriert von der schlichten, rauen und kühlen Schönheit der Arktis und den unendlichen Weiten des ewigen Eises entstand die Idee, die Bering Uhren zu entwickeln. Bildnachweis Foto:  Jerzy Sawluk  / pixelio.de

Die Bering Uhren Kollektionen für Damen und Herren

Der dänische Hersteller Bering bietet ein umfangreiches Sortiment an Herren- und Damenuhren, die in unterschiedliche Kollektionen eingeteilt werden. Dabei bietet jede Kollektion ein besonderes Alleinstellungsmerkmal.

Die große Auswahl der schlichten Armbanduhren hat dazu geführt, dass Bering innerhalb kürzester Zeit einen festen Platz auf dem Uhrenmarkt erlangen konnte. In jüngster Vergangenheit eröffnete der erste Concept Store in Hamburg, in dem die umfangreichen Kollektionen präsentiert werden. Daneben sind Bering Armbanduhren ein fester Bestandteil in zahlreichen Juwelieren. Die Armbanduhren für Damen und Herren werden in die Kollektionen Ceramic, Classic, Solar und Titanium unterteilt. Weitere Herrenmodelle stehen in den Kollektionen Funk und Automatic zur Auswahl, während für die Damen eine Charity-Kollektion angeboten wird.

Die „Classic“ Linie hält, was der Name bereits verspricht. Klassische Designelemente verleihen der Uhr Eleganz und Stil. Geeignet für Träger, die Tradition zu schätzen wissen.

Die Bering Solar Uhren nutzen Licht als Energielieferanten. Die eingearbeitete Solarzelle unter dem Zifferblatt wandelt Sonnenenergie in Elektrizität um. Eine umweltfreundliche Möglichkeit, die durch eine „Reservefunktion“ sogar bei Dunkelheit Licht bringt. Das flache Design und die puristische Eleganz verleihen den Uhren ihren typischen Bering Charakter.

Die Kollektion „Titanium“ hält sehr maskuline Modelle an Uhren vor, die durch viele Funktionen überzeugen.

Mit den Elementen aus der „Funk“ Serie, bekommen Träger superflache Funkuhren mit bewährter EMES Präzesionstechnologie. High-Tech Keramik und Edelstahl treffen hier aufeinander.

Die „Automatic“ Modelle werden ganz automatisch angetrieben und glänzen durch Premium Slim Automatikwerke. Besonders bekannt sind die durch ihr niedriges Gewicht beliebten Bering Ceramic Uhren.

Bering Neuheiten für Herren

In der nachstehenden Übersicht haben wir für dich verschiedene Herren-Armbanduhren von Bering zusammengestellt, die erst vor kurzem veröffentlicht wurden. Überzeuge dich selbst von dem außergewöhnlichen Design.

  • - 7%Bering Time Herren-Armbanduhr Classic Analog Quarz 11939-078
    edelstahlarmbandQuarzuhrwerk
  • - 33%Bering Time Herren-Armbanduhr XL Ceramic Analog Quarz verschiedene Materialien 33341-742
    edelstahlarmbandQuarzuhrwerk
  • - 24%Bering Time 32139-265 Herrenarmbanduhr Ceramic
    edelstahlarmbandQuarzuhrwerk

(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)

Neuheiten für Damen: Armbanduhren von Bering

Natürlich bietet Bering auch regelmäßig neue Armbanduhr-Modelle für Damen. In den fünf Kollektionen Ceramic, Classic, Solar, Titanium und Charity werden Neuheiten entwickelt. In unserer Übersicht haben wir einige Modelle für dich ausgesucht.

Ein Fallschirmsprung, der vieles veränderte

Anders als viele andere Uhrenhersteller, die auf eine lange Tradition zurückblicken können, ist Bering eine Uhrenmarke, die noch relativ jung ist, aber schon aufgrund der Entstehungsgeschichte beeindruckt.

Die Idee zu den Bering Uhren ging dabei auf einen Fallschirmsprung des dänischen Abenteurers und Geschäftsmanns René Kaerskov im Jahre 2008 zurück. Dieser sprang über dem Nordpol mit einem Fallschirm aus einem Hubschrauber und war von dem einzigartigen Anblick der Arktis so beeindruckt, dass er gemeinsam mit seinen beiden Geschäftspartnern die Vision einer Uhr entwickelte.

Interessanterweise markierte das Jahr 2008 auch das 280-jährige Jubiläum der Reise des dänischen Seefahrers Vitus Bering in Richtung des Nordpolarmeers. Dabei passierte er eine Meerenge, die nach ihm benannt wurde und entdeckte Alaska. Aufgrund dessen ist eine Zeitzone ebenfalls nach ihm benannt – die Bering Time Zeitzone.

Inspiriert von diesen beiden Ereignissen und Zusammenhängen sollten sich die Bering Uhren vor allem durch eine pure Klarheit, ein elegantes Erscheinungsbild und eine atemberaubende Schönheit kombiniert mit einer neuen Produktionstechnologie auszeichnen.

Bering Uhren Bestseller für Herren

Eine weitere Besonderheit bei den Bering Uhren ist, dass Bering regelmäßig Bestseller kürt. Dies sind Uhren, die besonders häufig von Kunden gekauft werden und deren Nachfrage offensichtlich besonders hoch ist. Prüfen können wir dies jedoch nicht. Die Auszeichnung der Bestseller ist Bering selbst vorbehalten.

Vergleichstabelle für Bering Herrenuhren

In der nachstehenden Tabelle stellen wir dir beliebte Herren-Armbanduhren von Bering vor, damit du diese direkt vergleichen kannst. Mit unserer Vergleichstabelle behältst du die Übersicht!

AuszeichnungRedaktionelle EmpfehlungPreis-Leistungs-Verhältnis super
Bild

BERING Time Slim Ceramic 11341-742 Herren-Armbanduhr

BERING Time Herren-Armbanduhr Slim Ceramic 32339-742

BERING Time Herren-Armbanduhr Slim Ceramic 32039-446

BERING Time Herren-Armbanduhr Slim Classic 11139-402

BERING Time Slim Ceramic 32339-782 Herren-Armbanduhr

Modell

BERING Time Slim Ceramic 11341-742 Herren-Armbanduhr

BERING Time Herren-Armbanduhr Slim Ceramic 32339-742

BERING Time Herren-Armbanduhr Slim Ceramic 32039-446

BERING Time Herren-Armbanduhr Slim Classic 11139-402

BERING Time Slim Ceramic 32339-782 Herren-Armbanduhr

ArtikelJetzt ansehen!*Jetzt ansehen!*Jetzt ansehen!*Jetzt ansehen!*Jetzt ansehen!*
WarenkorbIn den
Warenkorb*
In den
Warenkorb*
In den
Warenkorb*
In den
Warenkorb*
In den
Warenkorb*
Preis€ 111,62

UVP: € 299,00

€ 250,98

UVP: € 279,00

€ 229,90

UVP: k. A.

€ 99,90

UVP: k. A.

€ 279,00

UVP: € 299,00

Bewertungen bei Amazon
Kundenmeinungen bei Amazon

3 Kunden-
rezensionen

5 Kunden-
rezensionen

2 Kunden-
rezensionen

0 Kunden-
rezensionen

7 Kunden-
rezensionen

ArmbandmaterialSilberarmband aus KeramikSilberarmband aus KeramikMilanaiseLederEdelstahl, Keramik
GehäusematerialEdelstahlEdelstahlKeramikEdelstahlEdelstahl beschichtet
Gehäusedurch-
messer
41 mm39 mm34,7 mm39 mm39 mm
VerschlussKomfort ButterflyButterflyDornschliesseDornschließeButterfly
UhrwerkAutomatikQuarzQuarzQuarzQuarz
wasserdicht10 bar5 bar3 bar5 bar5 bar
Gewicht535 Gramm454 Grammk.A.36 Gramm118 Gramm
Material der LünetteKeramikKeramikkeine LünetteEdelstahlKeramik
AusstattungDatum, WochentagDatum, Wochentag, 24-Stundenanzeigekeine weiteren KomplikationenDatumDatum, Wochentag, 24-Stundenanzeige
(* = Affiliate-Links / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)

Die Armbanduhren-Bestseller für Damen

Das, was für die Herren gilt, gilt natürlich auch für die Damen. Auch hier veröffentlicht Bering regelmäßig Armbanduhren-Bestseller.

Idee und Philosophie der Bering Uhren

Die Marke Bering zeichnet sich dabei vor allem durch das Bestreiten neuer Wege aus: das minimalistische Design und die hohe Materialstärke, die durch den Einsatz von Hightech-Keramik erreicht wird, stellen in dem unteren Preissegment des Uhrenmarkts eine nahezu einzigartige Kombination dar. Durch den Einsatz von Hightech-Keramik zeichnen sich die Uhrenmodelle durch folgende Eigenschaften aus: Sie sind extrem kraftzfest, sehr leicht, hitzebeständig, antiallergisch und besitzen eine glatte Oberfläche, die ihnen einen „smooth touch“ Effekt verleiht.

Des Weiteren setzt Bering auf eine große Produktpalette, um dem individuellen Geschmack der Kunden gerecht zu werden. Jedes Jahr wird das Sortiment um zahlreiche Uhren erweitert. Eine ähnlichen Strategie erkennt man auch bei der Marke Skagen, die eine ähnliche Designsprache spricht und im gleichen Preissegment beheimatet ist. Als Randnotiz sei noch angemerkt, dass auch Skagen aus Dänemark stammt, mittlerweile allerdings zum Fossil-Konzern gehört.

Logo_header_final

Neu bei uns: solarbetriebene Arktisuhren von Bering!

Jetzt den Bering Solar ArtikeL lesen

 Bildnachweis: NOAA Photo Library / Lizenz: CC2.0

Materialien der Bering Uhren

Die oben genannten Produktmerkmale und die hohe Kratzfestigkeit der Keramikmodelle können nur durch den anspruchsvollen und zeitintensiven Verarbeitungsprozess der Hightech-Keramik erreicht werden, bei dem als erstes hauchfeines Keramikpulver in eine Form gepresst wird. Anschließend wird dieses Material in der Form bei 1.600 Grad Celsius in einem Backofen verdichtet und ausgehärtet. Nach Abkühlung der so entstandenen Keramik erfolgt das Schleifen, Fräsen und Polieren des Materials. Aufgrund der extremen Härte kann dies nur durch Diamantwerkzeuge erfolgen. Über die Jahre hat sich Bering aufgrund der Tatsache, dass der Keramikeinsatz die Grundlage vieler Bering Modelle darstellt, zu einem Keramikspezialisten entwickelt.

Erwähnenswert ist weiterhin, dass sich verschiedene Bering Modelle durch ein sehr flaches Design auszeichnen. Diese Slim Ceramic Uhren sind geprägt von einem flachen Keramikgehäuse und einer flachen Keramiklünette.

Uhren aus dem Hause Bering besitzen allesamt ein Saphirglas zum Schutz des Zifferblatts. Dieses ist besonders hart, kristallklar und kratzfest. Weiterhin ist dies besonders lichtdurchlässig, sodass das Ablesen der Uhrzeit sehr leicht erfolgen kann.

Hinzu kommt noch, dass Bering den reinen und hochwertigen Edelstahl (316L), der ebenfalls in der Medizintechnik verwendet wird, einsetzt.

Fazit und Erfahrungen zu den Bering Uhren

Auffallend ist, dass sich Bering mit der Verwendung von äußerst hochwertigen Materialien (Hightech-Keramik, Edelstahl 316L und Saphirglas) im unteren Preissegment der Uhrenmarken etablieren konnte. Die Bering Uhren überzeugen aufgrund eines günstigen Preis-Leistungs-Verhältnisses und dem markanten Look.

Allerdings sei darauf hingewiesen, dass der dänische Hersteller in der Regel Quarzuhrwerke von Miyota nutzt. Wenngleich diese Uhrwerke äußerst präzise und zuverlässig sind, so möchten wir dennoch darauf hinweisen, dass diese Werke günstige Massenware sind. Nur dadurch können die Bering Uhren zu verhältnismäßig niedrigen Preisen realisiert werden. Ein Batteriewechsel muss in der Regel erst nach einigen Jahren erfolgen.

Unser Autor David hat ein Modell der Bering Uhren getestet. Seine Erfahrungen zur Bering Titanium Armbanduhr hat er für euch in einem Testbericht zusammengefasst.

Logo_header_final

Nicht fündig geworden? Hier findest du weitere Bering Uhren!

Klicke hier, um im gesamten Sortiment zu stöbern!*

Bildnachweis Foto:  Jerzy Sawluk  / pixelio.de

Unsere Testberichte

tag-heuer-carrera-calibre-heuer-01-test-vorschau

TAG Heuer Carrera Calibre Heuer 01 im Test

...
Mehr erfahren
seiko-prospex-srpa21k1-padi-special-edition-turtle-test-vorschau

Seiko Prospex SRPA21K1 PADI Special Edition im Test

...
Mehr erfahren

MeisterSinger Circularis Gangreserve im Test: Swiss Made Einzeigeruhr im Vintage-Stil

...
Mehr erfahren
epos-sportive-3434oh-pilot-vorschau

Epos Sportive 3434OH Pilot Testbericht: Pilotenuhr mit „echtem“ Cockpitinstrument

...
Mehr erfahren
avi-8-hawker-harrier-ii-pegasus-concept-av-4047-01-testbericht-vorschau

Avi-8 Hawker Harrier II Pegasus Concept AV-4047-01 Testbericht

...
Mehr erfahren

Top Story

Vorstellung der Undive Watches Dark Sea 500M Taucheruhr

...
Mehr erfahren
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (6 Stimmen, durchschnittlich: 5,00 von 5)
Loading...

Mehr Informationen zu Uhren?

Kein Problem, mit der Anmeldung zum Newsletter erhältst Du von uns regelmäßig Informationen zu neuen Uhren-Trends und vielen interessanten Hintergrundinformationen. Sei dabei!

Super, das hat funktioniert! Danke für Deine Registrierung. Bitte bestätige jetzt noch kurz Deine E-Mail Adresse. Rufe dazu Deine E-Mails in Deinem E-Mail Postfach ab.