Certina Uhren: Schweizer Qualitätsuhren

Logo_header_final

Certina Uhren – Schweizer Automatik- und Quarzuhren

Certina Uhren sind etwas Besonnderes, das steht außer Frage. Die Schweizeruhrenschmiede aus Le Locle im Kanton Neuenburg, die heute zur Swatch Group gehört, vereinigt traditionelles Uhrenhandwerk mit sportlich-elegantem Antlitz und trendigen Funktionen.  Bildnachweis: Klaphz / Lizenz: CC2.0

Certina Uhren kaufen: eine gute Wahl

Certina Uhren sind bis auf wenige Ausnahmen im preislichen Mittelfeld der Zeitmesser zu verorten. Der Schweizer Manufakteur weiß, worauf es im 21. Jahrhundert ankommt und überzeugt in jüngster Zeit mit vier spannenden Uhrenkollektionen mit den vielversprechenden Namen Sport, Aqua, Urban und Heritage. Ausgestattet mit dem bekannten und mehrfach ausgezeichneten DS-Konzept sind so verschiedene Armbanduhren entstanden, die die technische Präzision unserer Zeit mit den über Jahrhunderten gereiften Schweizer Qualitätsansprüchen verbindet. Und das zu einem unschlagbaren Preis.

Der Uhrenliebhaber hat dabei noch die Auswahl aus Quarz- und Automatikuhren mit jeweils unterschiedlichen Funktionen und Komplikationen.

Aber machen Sie sich doch selbst ein erstes Bild mit Hilfe unserer Modellauswahl. Weiter unten erfahren Sie mehr zu Certina Uhren. Hier geht es zu weiteren Informationen…

Logo_header_final

Herrenuhren – Preiskategorie bis € 500,-

  • Certina Herren-Armbanduhr XL Analog Automatik Kautschuk C013.407.17.051.01
    edelstahlgehaeusesaphirglas43mm Gehaeusedurchmesserkautschukarmband20ATM wasserdichtAutomatikuhrwerk
  • Certina Herren-Armbanduhr XL Analog Automatik C014.407.11.051.00
    edelstahlgehaeusesaphirglas40mm Gehaeusedurchmesseredelstahlarmband20ATM wasserdichtAutomatikuhrwerk
  • Certina Herren-Armbanduhr XL Analog Quarz Leder C001.410.16.057.00
    edelstahlgehaeusesaphirglas38mm Gehaeusedurchmesserlederarmband10ATM wasserdichtQuarzuhrwerk

Logo_header_final

Herrenuhren – Preiskategorie bis € 1000,-

Logo_header_final

Herrenuhren – Preiskategorie ab € 1000,-

Logo_header_final

Damenuhren – Preiskategorie bis € 500,-

Logo_header_final

Damenuhren – Preiskategorie bis € 1000,-

(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)

Die Geschichte der Certina Uhren

Logo_header_final
  1. 1888Gründung der Manufaktur in Grenchen in der Schweiz durch die Brüder Adolf und Alfred Kurth.
  2. 1939Der Markenname Certina wird geprägt und 1939 offiziell registriert. Certina geht auf das lateinische Wort „certus“ zurück, zu Deutsch „zuverlässig“.
  3. 1959Das DS-Konzept wird entwickelt. Die Certina DS Armbanduhr erreicht eine Wasserdichtigkeit von bis zu 20 ATM.
  4. 1965Die Certina DS wird die offizielle Armbanduhr der Forscher und Taucher der US Navy Forschungsstation Sealab II.
  5. 1976Auch Mohammed Ali erkennt die Einzigartigkeit der Certina Uhren und wählt die Certina DS DiaMaster als Uhr seines Vertrauens.
  6. 1983Certina wird Teil der SMH Gruppe. Die SMH Gruppe ist Vorgängerin der 1999 gegründeten Swatch Group Ltd.
  7. 1995Mit dem Modell Cascadeur unterstreicht Certina abermals den Bezug zum modernen Motorsport: Das Armband ähnelt der Kette eines Motorrads.
  8. 2004Das Certina Modell DS-3 erreicht eine rekordverdächtige Wasserdichtigkeit von 1000 Metern.
  9. 2011Der norwegische Ausnahme-Athlet Ole Einar Bjørndalen wird Botschafter für Certina Uhren.
  10. 2013Zum 125. Jubiläum präsentiert Certina drei völlig neue Uhrwerke: Das Powermatic 80 Automatikuhrwerk mit 80 Stunden Gangreserve, das C01.21 Chronographen-Uhrwerk sowie Precidrive™ Quarzkaliber.
  11. 2015Als offizieller Timekeeper des FIA World Rally Championships, Partner des Abu Dhabi Total World Rally Teams und Partner der ADAC GT Masters ist Certina der Platzhirsch auf dem Off-Road-Motorsportmarkt.

Bildnachweis: Klaphz / Lizenz: CC2.0

Idee und Philosophie der Marke Certina

Zuverlässingkeit, Präzision, Innovation und Dynamik sind die Grundlagen der Certina Philosophie. Auf der Basis dieser Philosphie setzt Certina mit Mut und hohem Anspruch, konsequent auf Spizentechnologie. Das bedeutet auch, dass nur hochwertige Materialien für Certina Uhren verwendet werden.

Trotzdem war und ist es immer das Ziel, bei herausragender Qualität, die Uhren zu einem fairen Preis anzubieten. Spitzen- und Motorsport bieten sich daher als natürliche Partner für diesen Höchstleistungsanspruch an, der im DS Konzept, der doppelten Sicherheit seinen Ausdruck findet.

Seit Jahrzehnten gibt es es eine enge Zusammenarbeit mit international bekannten Sportgrößen, die Certina Uhren gerne mit ihrem Namen verbinden.

Die Uhrwerke der Certina Uhren

Die Quarzuhren werden von hochwertigen Quarzuhrwerken angetrieben, einige sind mit einer end-of-life Anzeige für die Batterie ausgestattet (EOL). Das Spitzenuhrwerk ist die Precidrive Quarz EOL für echte Chronometer Präzision. Die Precidrive Chronographen sind etwa 8 – 10 mal präziser als normale Quarzuhren.

Die Automatikmodelle der Certina Uhren werden von Automatikuhrwerken vom renommierten Schweizer Unternehmen ETA bewegt. Die Bandbreite der Uhrwerke reicht von den einfacheren Automatikuhrwerken ETA 2824-2 bis hin zum bekannten ETA Valjoux 7750 Kaliber. Besonders hochwertig und an dieser Stelle hervorzuheben ist das Powermatic 80 Uhrwerk, welches ein modifiziertes ETA C07.111 Uhrwerk mit rund 80 Stunden Gangreserve ist.

certina-uhren-schweizer-automatik-und-quarzuhren-wristshot

Bildnachweis: Jon-Eric Melsæter / Lizenz: CC2.0

Certina Armbanduhren Kollektionen

Logo_header_final

Certina Aqua Collection

Die Certina Aqua Collection steht ganz im Zeichen des Maritimen. In ihr findet man unter anderem die bekannten Certina DS Action Diver Uhren, der Inbegriff moderner Taucheruhren.

Certina Urban Collection

Certina Heritage Collection

Certina Sport Collection

Das Double Security Konzept DS von Certina

Die wesentlichen Vorzüge des DS Double Security Konzeptes sind zum einen das extrem kratzfeste Saphirglas, der Dichtungsring auf der Stellwelle, zwei Kronendichtungen und die spezifische Dichtung im Gehäuseboden, um die notwendige Wasserdichtigkeit sicherzustellen.

Der verstärkter Gehäuseboden sorgt für die notwendige Stoßsicherheit auch bei extremen Belastungen. Die Stärke und Belastbarkeit der Uhren wird durch das stilisierte Schildkröten-Logo ausgedrückt.

Verwendete Materialien bei Certina Uhren

Die Materialien für Certina Uhren bestehen aus 316L rostfreier Stahl, eloxiertem Aluminium oder Titan.

Für die Vergoldung oder Bicolor-Veredelung wird Stahl mit PVD-Beschichtung verwendet. Bei diesem Verfahren wird der Stahl bedampft und die Ionen-Teilchen werden durch anders-farbige ausgetauscht. Der Vorteil dieses Verfahrens ist die größere Härte und eine glatte Oberfläche, ohne dabei die Oberflächenstruktur zu verändern.

Diamanten für das Gehäuse sind im Brillantschliff und für das Zifferblatt im Single Cut Schliff. Das Uhrenglas besteht aus hartem Saphirkristall-Glas. Nur Diamanten sind härter.

Certina und Sport

Zuverlässingkeit, Präzision und Innovation Dynamik – Das sind Werte, die Sport und Certina Uhren verbinden. Bekannte Sportler wie zum Beispiele Muhammed Ali, Mike Doohan, Petter Solberg, Ole Einar Bjørndalen und viele andere haben sich gerne als Markenbotschafter für Certina Uhren eingesetzt und durch ihre Testimonials die Leistungsstärke der Certina Uhren dokumentiert.

Eine Certina Uhr als Lebenseinstellung

Für alle die sich Höchstleistung verschrieben haben, ist eine Certina Uhr der richtige Partner. Sportlichkeit, Präzision und Zuverlässigkeit, auch unter härtesten Bedingungen, zeichnen die Uhr und den Träger aus. Das alles in Verbindung mit Stil und Eleganz macht die Certina Uhr auch im Geschäftsalltag zu einem Schmuckstück am Handgelenk.

Weitere interessante Artikel

Logo_header_final

Certina DS Podium GMT Herren-Quarzuhren

Der Kosmopolit unter den Chronographen – Certina DS Podium GMT Certina DS Podium GMT – für Weltenbummler mit Anspruch: Der Schweizer Hersteller Certina vergrößert seine Certina DS Podium Kollektion durch eine Reihe von Chronographen mit...

Certina DS Action Diver

Certina DS Action Diver – Doppelte Sicherheit für Taucher Bereits im Jahr 1959 spielte der inzwischen zur Swatch-Gruppe zählende, im Jahr 1888 gegründete Schweizer Uhrenhersteller Certina mit seiner DS-Serie eine Vorreiterrolle in der Entwicklung moderner...

Certina DS Caimano

Das pragmatische Gesicht der Fünfziger in einer Heritage Kollektion – Certina DS Caimano Innerhalb der Heritage-Kollektion, lässt die Certina DS Caimano den Charme der „Fabulous Fifties“ wieder aufleben. Ein klassisches Understatement und äußerst...

Certina DS Podium Lady

Certina DS Podium Lady – sportlich, funktional und elegant Der Schweizer Marktführer für Sportuhren im mittleren Preissegment hat mit der Certina DS Podium Lady wieder einmal bewiesen, dass Uhren gleichzeitig hochfunktionell, sportlich und sehr elegant sein...

Certina DS Podium

Certina DS Podium – Kraft trifft Klassik Sie gleichen sich, weil sie anders sind: Mit der Kollektion Certina DS Podium bietet das Schweizer Uhrenhaus eine Reihe von Zeitmessern, die in ihrer Eleganz einheitlich und in ihrer Einheit anders sind. Was diese...

Certina DS Podium Big Size

Certina DS Podium Big Size – Eine Kollektion für Anspruchsvolle Mit der Kollektion Certina DS Podium Big Size hat der Hersteller Certina einmal mehr gezeigt, wie Luxus definiert wird. Dass der Name sich von certus (lat. für „sicher“) ableitet, kommt nicht von...

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, durchschnittlich: 5,00 von 5)
Loading...