Logo_header_final

Junghans max bill Chronoscope – zeitlose Eleganz im Bauhaus-Stil

Mit der max bill Chronoscope hat das traditionsreiche Unternehmen Junghans einen Klassiker geschaffen, der seit mehr als fünfzig Jahren fast unverändert hergestellt wird. Zu diesem Erfolg beigetragen hat sicher der Namensgeber Max Bill, einer der herausragendsten Künstler der letzten Jahrzehnte. Als Bauhaus-Schüler hat er in seinen zahlreichen Werken einen Inbegriff an Klarheit und Präzision hinterlassen, der seinesgleichen sucht. Neben seinen Bildern, Skulpturen und architektonischen Arbeiten hat er auch in der Produktgestaltung große Spuren hinterlassen, besonders gut erkennbar in seinem faszinierenden Design der Junghans Max Bill Chronoscope-Kollektion. Bildnachweis: Balint Földesi / Lizenz: CC2.0

Mit der Junghans max bill Chronoscope-Kollektion beweist der erfolgreiche Uhrenhersteller, dass nachhaltiges Design mit moderner Technik brillant umgesetzt werden und über Jahrzehnte überzeugen kannn

Die Junghans max bill Chronoscope-Kollektion ist etwas Besonderes und überzeugt nicht nur auf Anhieb, sondern vor allem nachhaltig. Eine Uhr, die über viele Jahrzehnte in nahezu unveränderter Form auf Erfolgskurs bleibt, ist so selten wie großartig.

Das klassische Bauhaus-Design, das der Universalkünstler Max Bill für diese Kollektion umgesetzt hat, besticht in jedem einzelnen Modell.

Ein echter Designklassiker beweist hier, dass Junghans in der Lage ist, optische Werte und hochmoderne Uhrentechnik gekonnt zu verbinden.

Der hohe Anspruch, dem sich das traditionsreiche Unternehmen bei seiner Produktion bis heute verpflichtet zeigt, bürgt für großartige Qualität.

Die klassische Klarheit der Junghans max bill Chronoscope

So bietet die Junghans max bill Chronoscope das gewohnt hohe Niveau sowohl in der Technik als auch in der Materialverarbeitung. Hochwertiger Edelstahl wird hier in der konstruktiven Klarheit des Bauhaus-Stils präsentiert und geht mit den präzisen Proportionen der von Max Bill erschaffenen Zifferblätter eine perfekte Symbiose ein.

Gerade bei den Modellen mit Lederarmbändern versprüht die Kollektion einen geschickten Hauch von Nostalgie, der jeden Uhrenliebhaber fasziniert. Hier besticht vor allem die schlichte Eleganz des Designs und des Materials. Obwohl alle wichtigen Funktionen erfüllt sind, wirken die Uhren nicht überladen.

Das Automatikuhrwerk Junghans Kaliber J880.2 mit Chronographenfunktionen, das das Herzstück dieser Uhr ausmacht, basiert auf dem berühmten ETA Valjoux 7750.

Klarheit und Präzision in perfekter Symbiose.
Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm

Junghans max bill Chronoscope Herrenuhr 027/4501.00

Dieser klassische Chronograph aus der Junghans max bill-Kollektion strahlt mit seinem anthrazitfarbenen Zifferblatt und dem hellbraunen Armband aus hochwertigem Leder eine sportlich elegante Wirkung aus. Das klare Design von Krone und Chronographendrückern im Bauhaus-Stil verstärkt diesen Eindruck auf gekonnte Weise. Das runde Edelstahlgehäuse mit einem Durchmesser von 40 Millimeter besitzt einen verschraubten Boden und wird durch gewölbtes Plexi-Hartglas ergänzt.

Die Totalisatoren fügen sich dezent in den dunklen Hintergrund des Zifferblatts, Blickfang sind die zurückhaltend lumineszierenden Zeiger und Zahlen der analogen Anzeige. Das 20 Millimeter breite Lederarmband wird mit einer Dornschließe gesichert und ist mit seinem edlen Braunton eine gelungene und stilgerechte optische Ergänzung des Gesamtbildes. Neben der Stoppuhrfunktion besitzt die Uhr eine Kalenderfunktion mit Anzeige von Tag und Datum. Mit einer Gehäusehöhe von 14,5 Millimeter bringt der Chronograph ein Gewicht von 64 Gramm auf die Waage und verstärkt so den sportlich eleganten Eindruck mit einem äußerst angenehmen Tragegefühl. Angetrieben wird der Designklassiker mit einem hochwertigen Automatikwerk.

  • - 13%Junghans max bill Chronoscope Herrenuhr 027/4501.00

Sportliche Eleganz hochwertig verarbeitet. Chronoscope 027/4501.00.
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)

Junghans Herrenarmbanduhr max bill Chronoscope Automatik Chronograph 027/4600.00

Diese edle Automatikuhr ist ein besonders schöner Klassiker aus der max bill Chronoscope-Kollektion von Junghans aus dem Jahr 2014. Angetrieben durch das hochwertige Junghans Kaliber J880.2 Automatikuhrwerk, das auf dem ETA Valjoux 7750 basiert, besticht dieser Chronograph optisch vor allem durch seine puristische Eleganz. Das runde Edelstahlgehäuse mit poliertem Edelstahlboden umfasst ein strahlendweißes Zifferblatt, das durch saphirbeschichtetes, gewölbtes Plexi-Hartglas geschützt wird. Ergänzt durch das schwarze Lederarmband in einer Breite von 20 Millimeter bringt diese Uhr das zeitlose Bauhaus-Design des Künstlers Max Bill besonders kraftvoll zum Ausdruck.

Besonders beeindruckend in seiner schlichten Zurückhaltung ist bei diesem Modell die Kalenderfunktion mit Datumsanzeige. Ebenso fügen sich die Totalisatoren ein. Das Edelstahlgehäuse hat eine Höhe von 15 Millimeter und die Uhr ein Gesamtgewicht von 68 Gramm. Das hochwertige Armband verfügt über eine Dornschließe und Standardlänge. Krone und Chronographendrücker aus Edelstahl schmiegen sich perfekt an das runde Gehäuse an und geben der Uhr eine leicht sportliche Note. Der formschöne Chronograph ist wasserdicht bis 3 bar.

Die Definition der Klarheit. Chronoscope 027/4600.00.
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)

Junghans Herrenarmbanduhr max bill Chronoscope Automatik Chronograph 027/4003.44

Komplett in Edelstahl gehalten hinterlässt dieses Modell aus der Junghans max bill Chronoscope-Kollektion für einen glänzenden Eindruck. Das runde Gehäuse umschließt ein silbernes Zifferblatt, dessen Ziffern schlanker, schwarzer Textur gehalten sind.

Etwas dominanter wirkt hier der Leuchtzeiger der Uhr. Die Zeiger der Totalisatoren dagegen sind schlicht schwarz. Das ebenfalls aus hochwertigem Edelstahl gefertigte Armband verfügt über eine Sicherheitsfaltschließe und weist eine Breite von 20 Millimeter auf. Die ans Gesamtdesign angepasste Kalenderfunktion des Chronographen zeigt das Datum an. Chronographendrücker und Krone, die ebenfalls in Edelstahl gehalten sind, runden das einheitliche Gesamterscheinungsbild gekonnt ab.

Wie alle Modelle der Serie besitzt die Uhr ein qualitativ hochwertiges Automatikuhrwerk, das durch Aufziehen an der Krone oder Armbewegungen des Uhrenträgers angetrieben wird. Bei längeren Liegezeiten der Uhr kann auch ein Uhrenbeweger diese Funktion dauerhaft übernehmen. Aufgrund des Edelstahlarmbandes weist die Uhr ein Gewicht von 95 Gramm auf. Sie ist bis 3 bar wasserdicht. Die analoge Anzeige des Designklassikers, gepaart mit der dezenten Eleganz und der hochwertigen Technik aus dem Traditionshaus Junghans machen diesen Chronographen zu einem besonderen Stück.

Kühl und Puristisch. Chronoscope 027/4003.44.
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)

Design trifft Technik – die Kollektion Junghans max bill Chronoscope strahlt den besonderen Hauch von Nostalgie aus

Der Name Junghans steht für modernste Uhrentechnik, hochwertigste Materialien und zeitlos schönes Design. Die Bestätigung dieser Unternehmensphilosophie zeigt sich eindeutig auch in der Junghans max bill Chronoscope-Kollektion. Neben robustem wie wertigem Edelstahl sorgt das Automatikuhrwerk Junghans Kaliber J880.2 bei Uhrenkennern für Begeisterung. Mit der breiten Auswahl verschiedener Ausrichtungen, erwirkt durch unterschiedliche Armbänder und Designs der Zifferblätter, wird mit dieser Kollektion jeder Geschmack bedient. Vom Liebhaber der Eleganz über den sportlich aktiven Uhren-Fan bis hin zum weltreisenden Geschäftsmann findet jeder das passende Stück, ohne auch nur ansatzweise auf den von Max Bill designten Look im Bauhaus-Stil verzichten zu müssen, der dieser als Chronograph eher sportlich fundierten Uhr ihren besonderen Charme verleiht.

Fazit zur Junghans max bill Chronoscope-Kollektion

Mit der speziellen Ausstrahlung max bill Chronoscope-Kollektion ist dem berühmten Uhrenhersteller Junghans bereits vor rund fünf Jahrzehnten ein ganz großer Wurf gelungen, der an Attraktivität und Größe bis heute nicht im Geringsten verloren hat.

Hier kommen nicht nur versierte Uhren-Liebhaber auf ihre Kosten, sondern auch und vor allem Fans des bis heute nachwirkenden Bauhaus-Stils des vergangenen Jahrhunderts. Während alles um einen herum von Eindrücken überfüllt und überfrachtet scheint, ist das dezente, bewusst auf Kernpunkte konzentrierte Design dieser Kollektion ein absoluter Genuss fürs Auge. Nicht zu vergessen die hochwertige Uhrentechnik, die mit ihrer Ganggenauigkeit und Langlebigkeit begeistern kann.

Die Eigenschaften des klassischen Chronographen wissen vorrangig Männer zu schätzen, und gerade hier passt sie stilistisch perfekt zum übrigen Design. Nicht ohne Grund werden Uhren wie die Junghans max bill Chronoscope als Lieblings- und Sammlerstücke geschätzt, die nur Freude beim Tragen der edlen Stück begeistern, sondern durchaus auch als Wertanlage geschätzt werden.

Logo_header_final

Nicht das passende Modell gefunden?

Mehr Meisterhaftes von Junghans anschauen

Bildnachweis: Klaus Nahr / Lizenz: CC2.0

Günstige Uhrenmodelle und Blitzangebote!

Über luxusuhren-test.de

Seit Oktober 2014 beschäftigen wir uns eingehend mit dem, was wir am liebsten mögen: Armbanduhren.Aus einem Blog über Luxusuhren wurde ein schnell wachsendes Informationsportal rund um Armbanduhren aller Hersteller und unterschiedlicher Preisklassen.

Verpasse keine Neuigkeiten!

Mit unserem Newsletter Abonnement bleibst Du immer am Puls der Zeit: verpasse keine neuen Artikel, Testberichte und Hintergrundinformationen mehr. Einfach anmelden.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, durchschnittlich: 5,00 von 5)
Loading...

Mehr Informationen zu Uhren, exklusiven Deals und Gewinnspielen?

Kein Problem, mit der Anmeldung zum Newsletter erhältst Du von uns regelmäßig Informationen zu neuen Uhren-Trends, exklusiven Deals und unseren Gewinnspielen. Sei dabei!

Super, das hat funktioniert! Danke für Deine Registrierung. Bitte bestätige jetzt noch kurz Deine E-Mail Adresse. Rufe dazu Deine E-Mails in Deinem E-Mail Postfach ab.