Logo_header_final

Invicta Pro Diver – Elegant Abtauchen

Die Invicta Pro Diver ist eine klassische Taucheruhr, die sowohl in ihrer Funktionalität als auch in ihrem besonders edlen Design voll überzeugt und für sportliche Ästheten eine interessante Alternative zu deutlich teureren Luxusuhren darstellt. Bildnachweis: Silva / Lizenz: CC2.0

Tief unter der Wasseroberfläche soll eine zuverlässige Taucheruhr vor allen Dingen eines: zuverlässig und ganggenau die Zeit ansagen. Eine hohe Wasserdichtigkeit und eine gewisse Stoßsicherheit sind bei einer Taucheruhr selbstverständlich.

Pro Diver bedient diese Ansprüche allein aus ihrer Tradition Schweizer Uhrmacherhandwerks heraus. Doch das Unternehmen, welches heute nach einer Geschäftsübernahme in Florida/USA angesiedelt ist, hat auch die ästhetischen Ansprüche moderner Uhrenträger verstanden.

Das Besondere an allen Invicta Pro Diver Modellen ist der elegante, luxuriöse Style, der an das Design renommierter Luxusmarken wie Rolex erinnert. So vereinen sich bei den Invicta Modellen Sportlichkeit und Funktionalität nicht zuletzt mit einer aufwändigen Eleganz

Invicta produziert besonders auffällige Uhren größeren Kalibers. Sie sind etwas fürs Auge und wirken äußerst repräsentativ.

Viele Modelle haben ein Unisex-Design und können daher sowohl von Frauen als auch Männern getragen werden. Der klassische Style macht die Modelle der Invicta Pro Diver Kollektion zudem unabhängig von modischen Trends

Taucheruhren mit Luxus-Charme

Die Gehäuse der Invicta Pro Diver Modelle sind allesamt aus sehr robustem mattiertem Edelstahl und verfügen über eine drehbare Edelstahl-Lünette mit Minuteneinteilung.

Der Gehäuseboden der Invicta Pro Diver Serie ist durchsichtig und erlaubt somit einen Blick auf das arbeitende Uhrwerk. Die Invicta Pro Diver besitzt als zusätzliche Komplikation eine Datumsanzeige. Die farbliche Gestaltung des Ziffernblattes ist mit Schwarz und Blau stets sehr klassisch. Leuchtzeiger ermöglichen das präzise Ablesen der Zeit selbst im Dunkeln.

Ebenfalls typisch für alle Invicta Pro Diver Modelle ist das robuste Edelstahlarmband. Diese Taucheruhren sind entweder mit klassischen Quarz-Uhrwerken oder alternativ mit einem Automatik-Uhrwerk ausgestattet, das nach Swiss Made Standard höchste Präzision und Ganggenauigkeit verspricht.

Bei allen Modellen der Invicta Pro Diver Serie wird eine Wasserdichtichkeit von mindestens 20 Bar garantiert. Damit eignen sich die Uhren selbst für ausgedehnte Tauchergänge hervorragend.

Invicta Pro Diver 8926

Eine Taucheruhr kann einen äußerst klassischen und eleganten Style aufweisen – dies zeigt das Modell Invicta Pro Diver 8926. Die Besonderheit dieses Modells liegt in seinem sehr zeitlosen und universalen Style, der es jeder Altersklasse erlaubt, diese Uhr zu tragen.

Das Gehäuse besitzt einen Durchmesser von 40 mm bei einer Höhe von 11 mm und besteht aus gebürstetem polierten Edelstahl. Die Lünette – ebenfalls aus Edelstahl mit schwarzem Design, welches sich besonders eindrucksvoll von dem silbernen Gehäuse abhebt – lässt sich in eine Richtung drehen. Das Ziffernblatt ist schwarz. Silberne Leuchtziffern und -zeiger stehen dazu in Kontrast und garantieren eine gute Lesbarkeit.

Das Ziffernblatt wird von gehärtetem Mineralglas geschützt. Die Krone ist verschraubt. Die Gehäuserückseite besteht ebenfalls aus Glas und gibt den Blick auf das präzise japanische Automatik-Uhrwerk frei.

Das Edelstahlarmband besitzt eine XL-Länge von 22,22 cm und ist mit Taucherschnalle und einer Sicherheits-Faltschließe komfortabel zu schließen. Als klassische Taucheruhr gewährt die Armbanduhr eine Wasserdichtigkeit von mindestens 20 Bar.

  • - 57%Invicta Herren-Armbanduhr Pro Diver 8926 OB
    edelstahlarmbandAutomatikuhrwerk

Klassisches Design für Scuba-Fans. Invicta Pro Diver 8926
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)

Invicta Pro Diver 3045

Klassisch und gleichzeitig sehr individuell, sportlich und doch elegant, luxuriös und zeitlos – die Invicta Pro Diver 3045 vereint viele verschiedene Attribute zu einer Taucheruhr der Extraklasse, die sich auf einem Bankett wohl ebenso sehen lassen kann wie unterhalb der Wasseroberfläche.

Das Gehäuse und das Armband bestehen auch bei diesem Modell aus gebürstetem und polierten Edelstahl. Elegantes Silber wirkt elegant, jedoch nicht zu überladen. Das optische Highlight ist das leuchtend blaue Ziffernblatt, das alle Blicke auf sich lenkt, insbesondere, da das Gehäuse mit einer XXL-Größe von 52 mm besticht. Deutlich heben sich Leuchtziffern und -Indexe darauf hervor und ermöglichen auch unter schwierigen Lichtverhältnissen ein präzises Ablesen der Zeit.

Wies es für alle Modelle der Invicta Pro Diver Serie typisch ist, lässt sich die Lünette drehen. Die Krone ist solide verschraubt. Mineralglas schützt das Gehäuse. Der verglaste Boden erlaubt zudem einen Blick auf das Uhrwerk. Auch hierbei handelt es sich um ein sehr präzises japanisches Automatik-Uhrwerk.

Die schlichte Eleganz täuscht beinahe über die eigentliche Funktion einer Taucheruhr hinweg. Nichtsdestotrotz gewährt dieses Modell eine Wasserdichte von 30 ATM.

Geeignet für Bankett oder Tauchgang: Invicta Pro Diver 3045.
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)

Invicta Pro Diver Unisex-Armbanduhr 8928OB

So luxuriös kann eine Taucheruhr aussehen. Das Modell 8928OB der Invicta Pro Diver Serie ist fast schon zu nobel, um es unterhalb der Wasseroberfläche zu tragen. Es ist nicht zuletzt die elegante Optik aus gold- und silberfarben beschichtetem Edelstahl, die dieses Modell zu einer universal verwendeten Armbanduhr machen.

Geschickt werden einzelne Farbakzente in Szene gesetzt. Das Edelstahlgehäuse ist in Silber gehalten. Deutlich hebt sich die filigran gestaltete Lünette in Gold davon ab. In Gold und Silber präsentiert sich auch das hochwertige Edelstahl-Armband, welches mit einer Sicherheits-Faltschließe ausgestattet ist. In königlichem Royal-Blau zeigt sich das Ziffernblatt der Armbanduhr. Golden-akzentuierte Leuchtzeiger und -indexe gewährleisten optimale Lesbarkeit.

Dieses edle Design kommt Liebhabern hochwertiger Luxus-Uhren nicht ohne Grund sehr vertraut vor. Es erinnert stark an die berühmte Taucheruhr aus dem Hause Rolex. Zweifelsohne stellt Invicta hier bewusst eine deutlich günstigere Alternative zur Verfügung. Der Schriftzug des Unternehmens, der das Ziffernblatt ziert, zeigt dabei deutlich, dass es sich keinesfalls um ein Plagiat handelt. Das Gehäuse hat ein Durchmesser von 40 mm bei einer Höhe von 12 mm. Mit 204 Gramm hat dieses Modell auch ein sehr solides Gewicht.

Invicta Pro Diver 8928OB – von Luxusuhren inspiriert.
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)

Invicta Pro Diver Herren-Armbanduhr 6983

Bei dieser Herren-Armbanduhr aus der Invicta Pro Diver Kollektion handelt es sich um eine Taucheruhr, die ein äußerst extravagantes Design vorweisen kann. Das Gehäuse aus beschichtetem Edelstahl weist eine sehr edle matte goldene Farbe auf.

Die drehbare Edelstahl-Lünette ist in einem dunklen Blau gehalten. Die gleiche Farbe ziert das Ziffernblatt. Hier kommen die goldenen Applikationen sowie die Leuchtzeiger und goldenen Indexe besonders gut zur Geltung. Geschützt wird das Gehäuse durch ein sehr stabiles Mineralglas. Ein Kontrast wird hierbei durch die farbliche Gestaltung des Armbandes gesetzt. Dieses besteht aus sehr hochwertigem schwarzen Kautschuk, welches durch die einzelnen goldenen Glieder besonders edel wirkt.

Mit einer Gehäusegröße von 48 mm x 17 mm wirkt diese Taucheruhr sehr massiv, ohne jedoch allzu wuchtig anzumuten. Die Breite des Armbandes beträgt solide 26 mm. Bei dem Verschluss handelt es sich um eine klassische Dornschließe. Herzstück dieses Modells bildet ein Schweizer Quarz-Uhrwerk. Wie es sich für eine Taucheruhr gehört, liegt für dieses Modell eine Wasserdichtigkeitszertifizierung für mindestens 10 bar vor.

Invicta Pro Diver 6983 für Taucher mit Extravaganz.
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)

Invicta Pro Diver Herren-Armbanduhr 20478

Sportlich und elegant zugleich ist dieser Taucher-Chronograph aus dem Hause Invicta. Er vereint modernes Styling mit traditionellem Uhrendesign, ist zugleich etwas für Herren, die einen mehr exklusiven Geschmack pflegen, ohne dabei zu protzig zu wirken. Auch das Preis-Leistungs-Verhältnis ist bei diesem Modell der Invicta Pro Diver Serie hervorragend.

Gehäuse und Armband bestehen aus solidem Edelstahl. Das Gehäuse verfügt mit einem Durchmesser von 50 mm über eine auffallende Größe, was dem Modell eine sehr massive und hochwertige Ausstrahlung gibt. Das mit Schmelzflammen bearbeitete hochwertige Glas gewährt optimalen Schutz vor allen Stößen und Kratzern.

Das dunkele Ziffernblatt mit den nachtblauen Akzenten setzt sich besonders auffallend von dem übrigen schlichten Design der Uhr ab. So wirkt das ganze Modell auf das Wesentliche fokussiert. Die Lünette ist einseitig drehbar. Präzise Ganggenauigkeit bietet das Schweizer Quarz-Uhrwerk, welches über den verschraubten Glasboden gut sichtbar ist.

Als Taucheruhr bietet dieses Modell eine Wasserdichtigkeit von mindestens 20 bar.

Taucher-Chronograph mit Stil: Invicta Pro Diver 20478.
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)

Salonfähige Taucheruhr

Es gibt wenige Sportuhren, die gleichermaßen salonfähig sind wie die Modelle der Invicta Pro Diver Serie. Diese Herren- und Damenarmbanduhren bestechen durch ihr prunkvolles und sehr elegantes Design, so dass Sie für die reine funktionale Verwendung unter Wasser beinahe schon zu schade sind.

Tatsächlich tragen Uhrenliebhaber diese Modelle gerne als günstigere Alternativen im Luxus-Uhren-Segment. Die Wasserbeständigkeit, die allen Modellen aufgrund ihrer ursprünglichen Bestimmung zu eigen ist, kommt dem Träger dabei auch in anderen Situationen zugute.

Logo_header_final

Was steckt in den Invicta-Uhren?

Jetzt den Invicta Uhren-Test lesen.

Bildquelle oben: Jean Jannon / pixelio.de

Weiterführende Links und Angaben zur Kollektion

Unsere Testberichte

tag-heuer-carrera-calibre-heuer-01-test-vorschau

TAG Heuer Carrera Calibre Heuer 01 im Test

...
Mehr erfahren
seiko-prospex-srpa21k1-padi-special-edition-turtle-test-vorschau

Seiko Prospex SRPA21K1 PADI Special Edition im Test

...
Mehr erfahren

MeisterSinger Circularis Gangreserve im Test: Swiss Made Einzeigeruhr im Vintage-Stil

...
Mehr erfahren
epos-sportive-3434oh-pilot-vorschau

Epos Sportive 3434OH Pilot Testbericht: Pilotenuhr mit „echtem“ Cockpitinstrument

...
Mehr erfahren
avi-8-hawker-harrier-ii-pegasus-concept-av-4047-01-testbericht-vorschau

Avi-8 Hawker Harrier II Pegasus Concept AV-4047-01 Testbericht

...
Mehr erfahren

Top Story

LIV Rebel Automatic Swiss Made Armbanduhren

...
Mehr erfahren
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, durchschnittlich: 5,00 von 5)
Loading...

Mehr Informationen zu Uhren?

Kein Problem, mit der Anmeldung zum Newsletter erhältst Du von uns regelmäßig Informationen zu neuen Uhren-Trends und vielen interessanten Hintergrundinformationen. Sei dabei!

Super, das hat funktioniert! Danke für Deine Registrierung. Bitte bestätige jetzt noch kurz Deine E-Mail Adresse. Rufe dazu Deine E-Mails in Deinem E-Mail Postfach ab.