MENÜ | Luxusuhren-Test.de

Hugo Boss Uhren für Damen und Herren

Mode fürs Handgelenk, elegant feminin oder männlich markant. Bildnachweis: Daniel Dionne / vorliegende Lizenz des Bildes: CC2.0

Hugo Boss Uhren gehören zur Marke Hugo Boss. Die ist eine der Top Fünf Luxusmarken in Deutschland. Egal ob Kleidung, Schuhe, Düfte oder Accessoires, Boss steht für ein unverkennbares Design und hohe Qualität. Besonders in den Uhren drückt sich das Prinzip von Charisma und Souveränität aus. Unter dem Label werden Smartwatches genauso veröffentlicht wie hochwertige Chronografen und schnörkellose Drei-Zeiger-Uhren. Lederarmbänder aus italienischem Leder gehören bei Hugo Boss Uhren ebenso zum guten Ton wie Saphirkristall für das Uhrenglas und Zifferblätter aus Emaille.

Hugo Boss Uhren: Kraftvoll und luxuriös

Es ist interessant, wie es Hugo Boss trotz einer relativ kleinen Modellpalette schafft, Uhren für jeden Anlass im Programm zu haben. Hieran allein zeigt sich, wie gut der Hersteller sich auf das Wesentliche konzentriert. Dabei bleibt er immer seinen Kernkompetenzen treu. So drücken selbst die Uhren der Damenkollektion eine ungeheure Kraft aus. Immer steht die Marke im Vordergrund. Ihr Charakter wird in jedem Detail repräsentiert.

Natürlich werden alle Uhren von dem charismatischen Boss-Schriftzug in den typischen Großbuchstaben geziert. Wer eine Boss trägt, den wird niemand fragen: „Was ist denn das für eine Uhr?“ Der Interessent wird es auf den ersten Blick erkennen bzw. lesen können.

Erwähnenswert an der Marke ist auch ihr Bekenntnis zum Quarz. In fast allen Modellen findet sich nämlich ein Quarz-Uhrwerk wieder. Nur wenige Fabrikate zeichnen sich durch ein Automatikwerk aus. Dazu gehören etwa die 1513506 – 58066572, 1513505 – 58066571 und die 1513504 – 58066547.

Wie die meisten anderen großen Uhrenhersteller so ist Boss ebenfalls auf den Smartwatch-Zug aufgesprungen. Diesbezüglich ist die Marke allerdings ein wenig zurückhaltender. Die Kollektion umfasst gerade mal zwei Modelle und die sind auch lediglich als Herren-Version erhältlich.

Hugo Boss Uhren Kollektionen

Leider unterteilt Hugo Boss seine Uhren nicht in scharf abgegrenzte Kollektionen. Deshalb stellt LUXUSUHREN TEST an dieser Stelle die Damen- und Herrenuhren sowie die Smartwatches vor. Es sei dazu angemerkt, dass Boss ein Modelabel ist. Aus diesem Grund unterliegen die Uhren den hier üblichen Trends und die Modelle können schneller wechseln als bei anderen Herstellern. Die Grundcharakteristik sollte jedoch immer dem Geist von Boss entsprechen.

Hugo Boss Damenuhren

Wer in die Damen-Uhren-Kollektion von Hugo Boss schaut, dem wird sofort eines auffallen: Hier geht es nicht um billige Schmuckuhren, die versuchen, mit Glitzersteinchen und Ähnlichem einen Wert vorzugaukeln. Sehr ansprechend schlicht setzt Boss seine Damenuhren in Szene. Fast schon funktional kommen die meisten Modelle daher. Trotzdem schaffen sie es, durch ihr fein gezeichnetes Design feminin zu bleiben.

Selbst waschechte Chronografen haben es in die Damenabteilung geschafft. Ihnen gelingt es, auf relativ kleinem Raum Zeiger und Totalisatoren gut lesbar anzuordnen. Auffällig ist zudem, dass alle Damen-Uhren (Stand Herbst 2017) auf runde Gehäuse setzen. Diese Form ist einfach zeitlos schön und erlaubt viele Varianten.

Eines haben die Uhren allerdings nicht: Eine Datumsanzeige. Aber wer braucht die schon, wo das Smartphone eh immer bei der Hand ist.

  • - 30%Hugo BOSS Damen-Armbanduhr 1502401
  • - 10%Hugo Boss Damen-Armbanduhr 1502410
  • - 25%Hugo BOSS Damen-Armbanduhr 1502407
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)

Hugo Boss Herrenuhren

Die Herren-Uhren-Kollektion von Boss kommt auf 93 Modelle (Stand Herbst 2017). Darunter befinden sich typische Sport- und Taucheruhren genauso wie Racing-Chronographen oder edle Zwei- und Drei-Zeiger-Uhren.

Wie in der Damenkollektion setzt Boss hauptsächlich auf runde Gehäuse, die durch geschickte Farbgestaltung sowie funktionale Designelemente zu einzigartigen Herrenuhren werden. Nur die 1513435 – 58054569, 1513436 – 58054548, 1513437 – 58054549 und die 1513439 – 58054571 verwenden ein eckiges Gehäuse. Dadurch fallen sie leicht aus der Reihe, schaffen es aber trotzdem den kraftvoll, charismatischen Auftritt einer Boss-Uhr gerecht zu werden.

Generell findet sich in allen Uhren ein Quarz-Uhrwerk wieder. Nur bei den bereits erwähnten Automatik-Uhren 1513506 – 58066572, 513505 – 58066571 und 1513504 – 58066547 ist ein rein mechanisches Werk integriert. Das lässt sich hervorragend durch das kleine Fenster hinter einem Totalisator beobachten oder durch den Boden der Uhr.

Besonders hochwertige Laufwerke findet der Interessent in Hugo Boss Uhren mit dem Zusatzlabel „Swiss Made“. Hier sei als Beispiel die SWIMS-G-SS-ROU-WHI-S-LEBRN – 58045835 genannt. Diese Zwei-Zeiger-Uhr mit Datumsanzeige über der Sechs besticht durch ihr schmales Gehäuse und ihr zeitlos schönes Zifferblattdesign. Fast möchte man meinen, eine Uhr aus den 1920er Jahren in den Händen zu halten. Im Gegensatz zu den anderen Modellen der Marke, bezieht sie ihr Charisma durch ein geschickt eingesetztes Understatement. Aber der Kenner wird sofort sehen, dass es sich hierbei um ein wirklich edles Stück Uhrmacherkunst handelt.

(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)

Hugo Boss Smartwatches

Die BOSSTOUCH1513551 – 58066660 und die BOSSTOUCH1513552 – 58066661 sind die beiden Smartwatches für Herren, die Hugo Boss aktuell (Stand Herbst 2017) auf dem Markt hat. Das Uhrgehäuse besteht aus ionenbeschichtetem Edelstahl. Im inneren ist ein Micro-Computer untergebracht, der als Betriebssystem Android Wear nutzt. Dafür gibt es eine sehr umfangreiche Zahl an Apps.

Funktionen wie individuell einstellbare Analog- oder Digitalanzeige, Nachrichtenempfang, Musik-Download und Steuerung sowie vieles mehr, stehen dem Nutzer einer solchen Smartwatch zur Verfügung. Die Armbänder lassen sich leicht austauschen. Je nachdem ob sich für Leder oder Silikon entschieden wird, erhält die Uhr einen eher sportlichen oder eleganten Charakter.

(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)

Hugo Boss Uhren kaufen

Hugo Boss Uhren werden von Lizenzpartnern der Marke vertrieben. Dazu gehört etwa die Juwelierkette Christ. Aber auch in Kaufhäusern mit Luxusmarken sind Uhren von Boss heimisch.

Daneben besitzt die Marke einen sehr gut ausgebauten Online-Shop. Hier können ebenfalls die Hugo Boss Uhren erworben werden. Die Lieferung erfolgt in aller Regel in zwei bis drei Werktagen nach Bestelleingang.

* = Affiliate-Link

Unsere Empfehlung

Für die Dame mit Niveau

Die LADIES SUCCESS1502383 – 58053273 interpretiert das „Kleine Schwarze“ in interessanter Art und Weise. Das kleine, runde Edelstahlgehäuse glänzt in einem Goldton, während das Zifferblatt mit einem satten Schwarz überrascht. Die Hauptzahlen 3, 6, 9 und 12 sind durch eckige Strasssteine ersetzt. Sie verleihen der Uhr ein raffiniertes Funkeln. In Gold sind die zwei Zeiger gehalten. Ebenfalls schwarz ist das schmale Lederarmband. Die Uhr vollbringt das Kunststück, ihre dezente Eleganz mit viel Verve in Szene zu setzen. Sie ist damit weder am Arbeitsplatz „zu viel“ noch am Abend „zu wenig“.

Redaktionelle Empfehlung

Hugo BOSS Damen-Armbanduhr 1502407
Unverbindliche Preisempfehlung: € 239,00
Jetzt für: € 179,00

Jetzt bei Deutschlands größtem Online-Versandhandel Amazon.de risikolos bestellen!

(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)

Für die Essenz des Mannes

Die ESSENCE1513502 – 58066579 ist eine Uhr, die durch ihren extremen Minimalismus besticht. Selbst die Farbgebung ist hier minimal. So laufen über das dunkelblaue Zifferblatt, nur unwesentlich hellere blaue Zeiger. Das Uhrgehäuse nimmt die Farbgebung der Zeiger auf und im blauen Lederarmband setzt sie sich fort.

Zahlen finden sich hier nicht. Nur dezente Striche unterteilen die Skala. Besonders schick ist der Sekundenzeiger in einem eigenen Totalisator über der Sechs. Natürlich ist auch er im Blauton gehalten. Durch ihren wirklich minimalistischen Auftritt ist dieses Modell für jeden Anlass geeignet. Es zeigt: Dieser Mann blendet nicht, er ist!

Redaktionelle Empfehlung

Hugo Boss Herren-Armbanduhr 1513521
Unverbindliche Preisempfehlung: € 299,00
Jetzt für: € 235,70

Jetzt bei Deutschlands größtem Online-Versandhandel Amazon.de risikolos bestellen!

(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)

Hugo Boss Uhren Qualität

Egal, ob für Herren oder Damen bei Boss Uhren muss sich niemand Sorgen um die Qualität machen. Der Hersteller setzt immer auf hochwertige Materialien. So kommt etwa in den Lederarmbändern nur feinstes italienisches Leder zum Einsatz. Als Luxusmarke legt Hugo Boss immer besonderen Wert auf solche Details.

Auch LUXUSUHREN TEST sind keine typischen Mängel der Marke bekannt.

Uhrwerke und Komplikationen bei Hugo Boss Uhren

Hugo Boss setzt zum Großteil auf Quarz-Uhrwerke. Die bezieht der Hersteller aus Fernost. Bei den Modellen mit der Bezeichnung „Swiss Made“ ist ebenfalls ein Quarz-Uhrwerk integriert, allerdings erfolgt die Produktion der Uhr, wie es der Name andeutet, in der Schweiz.

Die verwendeten Automatik-Uhrwerke stammen aus Fernost, und zwar aus Japan.

Als Komplikationen kommen je nach Modell Datumsanzeige und Stoppfunktion hinzu.

Verwendete Materialien und Armbänder der Hugo Boss Uhren

Boss setzt auf hochwertige Materialien bei all seinen Uhrmodellen. So kommt etwa das deutlich teurere Saphirglas als Uhrenglas zum Einsatz, und nicht nur einfaches Mineralglas. Damit sind die Uhrengläser sehr kratz- und bruchfest sowie unempfindlich gegenüber Stößen.

Bei den Zifferblättern nutzt Hugo Boss das Zeitlose Emaille und die Gehäuse bestehen aus Edelstahl bester Güte. Damit auch der Halt am Arm stimmt, wird italienisches Leder für die Armbänder verwendet genauso wie Edelstahl oder Silikon.

Idee, Philosophie und Historie der Hugo Boss Uhren

Bereits 1924 wurde in Metzingen ein Unternehmen zur Herstellung von Berufsbekleidung von Hugo Ferdinand Boss gegründet. In den 1930er Jahren begann das Unternehmen die Uniformen für SA, SS, Wehrmacht und HJ zu fertigen. Die Firmenleitung bestand zu dieser Zeit aus bekennenden Nationalsozialisten.

1948 starb Hugo Ferdinand und sein Schwiegersohn übernahm die Firmenleitung. Erst in den folgenden Jahren begann das Unternehmen mit der Produktion von Anzügen. 1985 erfolgte der Börsengang und 1991 wurde die Marzotto-Gruppe Mehrheitsaktionär. Seit 2005 stellt die Movado Group Uhren für Hugo Boss her und vertreibt diese auch.

Die Philosophie hinter Hugo Boss Uhren ist schnell zusammengefasst: Hochwertige Luxusuhren mit markantem Design für Modebewusste.

Erfahrungen mit Hugo Boss Uhren

Der Blick in die großen Internet-Verkaufsportale zeigt ein einheitliches Bild. Kunden, die Hugo Boss Uhren kauften, sind mit diesen extrem zufrieden. Fast alle Modelle erhalten die volle Punktzahl bzw. Anzahl an Sternchen. Ab und zu tauchen 4 von 5 Sternen auf, was immer noch für eine hohe Kundenzufriedenheit steht.

Auch die Redaktion von LUXUSUHREN TEST ist mit ihren Erfahrungen mit Hugo Boss Uhren mehr als zufrieden. Die Luxusmarke überzeugt durch wirklich hochwertige Uhren, die Spaß machen.

Hugo Boss Uhren Test

Im Moment liegt kein aktueller Hugo Boss Uhren Test vor. Sobald ein neues, interessantes Modell herauskommt, wird dieser nachgeholt.

Fazit und Besonderheiten der Hugo Boss Uhren

Auch wenn Hugo Boss eigentlich eine Modemarke ist, so kann die Uhren Kollektion der Marke überzeugen. Unheimlich facettenreich stellen sich die Modelle vor und bleiben dabei immer der typischen Boss-Linie treu. Die Qualität der Uhren ist sehr hochwertig und begeistert selbst Uhren-Fans, die eigentlich nur schweizerische Traditionsmarken tragen.

Etwas bedauerlich ist die Entscheidung momentan keine Smartwatch für Damen anzubieten. Allerdings kann sich das schnell ändern, da die Uhrenmodelle regelmäßig erneuert und ergänzt werden.

Logo_header_final

Nicht das passende Modell gefunden?

Schaue dir hier weitere Uhrenmodelle an!*

* = Affiliate-Link

Weiterführende Links und Angaben zu Hugo Boss Uhren

Anschrift des Unternehmens:

Hugo Boss AG
Dieselstraße 12
72555 Metzingen
T. +49 (0) 7123 94 0

Unsere Testberichte

tag-heuer-carrera-calibre-heuer-01-test-vorschau

TAG Heuer Carrera Calibre Heuer 01 im Test

...
Mehr erfahren
seiko-prospex-srpa21k1-padi-special-edition-turtle-test-vorschau

Seiko Prospex SRPA21K1 PADI Special Edition im Test

...
Mehr erfahren

MeisterSinger Circularis Gangreserve im Test: Swiss Made Einzeigeruhr im Vintage-Stil

...
Mehr erfahren
epos-sportive-3434oh-pilot-vorschau

Epos Sportive 3434OH Pilot Testbericht: Pilotenuhr mit „echtem“ Cockpitinstrument

...
Mehr erfahren
avi-8-hawker-harrier-ii-pegasus-concept-av-4047-01-testbericht-vorschau

Avi-8 Hawker Harrier II Pegasus Concept AV-4047-01 Testbericht

...
Mehr erfahren

Top Story

Vorstellung der Undive Watches Dark Sea 500M Taucheruhr

...
Mehr erfahren
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertungen)
Loading...

Mehr Informationen zu Uhren?

Kein Problem, mit der Anmeldung zum Newsletter erhältst Du von uns regelmäßig Informationen zu neuen Uhren-Trends und vielen interessanten Hintergrundinformationen. Sei dabei!

Super, das hat funktioniert! Danke für Deine Registrierung. Bitte bestätige jetzt noch kurz Deine E-Mail Adresse. Rufe dazu Deine E-Mails in Deinem E-Mail Postfach ab.

jQuery simpleClock