MENÜ | Luxusuhren-Test.de

Lotus Uhren für Damen und Herren

Urbane Highlights fürs Handgelenk aus Spanien. Bildnachweis: Daniel Dionne / vorliegende Lizenz des Bildes: CC2.0

Lotus Uhren: Trendiges Design aus Spanien für die Welt

In Spanien sind Lotus Uhren fast schon ein Synonym für Armbanduhr. Immerhin trägt jeder dritte Spanier eine Lotus Uhr am Handgelenk. Dabei ist die Marke relativ jung, jedenfalls für die Uhrenwelt. Erst 1980 gründete sie der Spanier Miguel Rodriguez. Heute gehören Lotus Watches zur Festina Group. Auch Uhren der Marken Festina, Jaguar, Candino und Calypso sind hier beheimatet. Gut fünf Millionen Uhren jeder der genannten Marke werden pro Jahr verkauft.

Lotus Uhren sind vor allem für ihr exklusives Design bekannt. Es spiegelt den urbanen, modernen Lebensstil seiner Zielgruppe wieder. Junge Menschen, die das Leben genießen und in einer Uhr mehr sehen als nur einen Zeitmesser. Dementsprechend vielfältig sind die Kollektionen. Es gibt Rennsport-Chronographen, elegante Revival-Uhren, Business-Watches oder Schmuckuhren. Selbst an die Jüngsten ist gedacht. So hält Lotus eigene Kollektionen für Jungen und Mädchen bereit.

Kennzeichnend für Lotus Uhren ist das frische Design mit unverkennbar südländischem Esprit. Dabei gelingt es den Spaniern gekonnt, zwischen dem kraftvollen Auftritt à la Lotus R und einem extrem reduzierten Ansatz wie bei der Minimalist zu switchen. Der Charakter der Marke wird aber bei allen Extremen nie verraten.

Lotus Uhren Kollektionen

Insgesamt 14 Kollektionen für Herren, Damen und Jugendliche sind im Sortiment der Spanier zu finden. Im Folgenden sollen die interessantesten Kollektionen für Herren und Damen vorgestellt werden.

Lotus Revival

Der Name ist in dieser Kollektion Programm. Schönheitsideale aus den 60ern, 70ern und 80ern lässt sie wieder auferstehen. Hier kommt alles zusammen von Pop-Art über Punk bis hin zu Rockmusik. Die Kollektion wird für Damen und Herren angeboten. Dabei können sich die Herren über etwas mehr Komfort freuen, denn immerhin wird bei allen Modellen das Datum über der Sechs angezeigt. Allen gemein sind die minimalistisch gestalteten Ziffernblätter mit dem strahlenden Hintergrund. Von Rot und Gold über Grün und Braun bis hin zu Blau in verschiedenen Varianten bietet die Kollektion eine reiche Auswahl. Die Preise pro Modell liegen bei circa 100 Euro.

  • Lotus Revival 18408/6 Damenarmbanduhr Klassisch schlicht
    Quarzuhrwerk
  • - 10%LOTUS 10134-2 REVIVAL Uhr Herrenuhr Lederarmband Edelstahl 3 bar Analog braun
    Quarzuhrwerk
  • - 10%LOTUS 10134-5 REVIVAL Uhr Herrenuhr Lederarmband Edelstahl 3 bar Analog braun
    Quarzuhrwerk
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)

Lotus Marc Marquez

Dem zweifachen Weltmeister des Moto GP ist diese Kollektion gewidmet. Sie wird ausschließlich für Herren angeboten und umfasst nur Chronographen im Racing-Stil. Je nach Modell kommen zwei bis drei Totalisatoren zum Einsatz. Einige Lotus Uhren der Modellreihe haben außerdem eine Datumsanzeige. Der Rennsport-Aspekt wird durch kontrastreiche Ziffernblätter mit meist roten Zeigern in den Totalisatoren unterstrichen. Die Uhren sind bis 10 ATM wasserdicht und sehr robust gestaltet. Obwohl es sich um eine Rennsport-Kollektion handelt, besitzen nicht alle Modelle Tachymeter. Dafür wirken tachymeterfreien Uhren dank ihrer Braun- und Goldtöne sehr edel.

Lotus Minimalist

In der Lotus Minimalist Kollektion finden sich nicht nur sehr reduzierte Ansätze in Design und Funktion wieder. Einige Modelle sind umfangreich ausgestattete Chronographen mit einem aufwendig gestalteten Ziffernblatt. Prunkvolle Schmuckuhren in Gold, Silber und Roségold sind hier ebenfalls zu finden. Der Name sollte also nicht ganz so genau genommen werden, denn hier können sehr unterschiedliche Uhrengelüste befriedigt werden. Sehr angenehm ist die Preisgestaltung in dieser Modellreihe. Preiswertere Lotus Uhren sind für unter 70 Euro erhältlich.

(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)

Lotus Uhren kaufen

Die Uhrenmarke betreibt selbst keinen Online Shop. Allerdings erhält man auf der Website des Unternehmens eine Übersicht zu den regionalen Händlern. Um Lotus Uhren kaufen zu können, ist es in der Regel vorteilhaft auf einen Online Shop zurückzugreifen. Hier empfiehlt sich Amazon mit einer großen Auswahl an Lotus Herren- und Damenuhren. Hier zeigen sich Hunderte Uhren. Besonders interessant sind dabei die Angebote. Diese liegen häufig unter dem regulären Verkaufspreis (UVP).

Sollte man auf Amazon trotz des riesigen Sortiments nicht fündig werden, so bleiben immer noch andere Möglichkeiten, die Lotus Uhren zu kaufen. Das Uhrcenter sowie Ladenzeile.de stellen weitere Online Plattformen zum Lotus Uhren Kauf dar.

* = Affiliate-Link

Lotus Uhren Bestseller

Unter dem riesigen Sortiment gibt es auch immer einen Bestseller. Das unten abgebildete Modell ist daher unsere redaktionelle Empfehlung. Die Auswahl treffen wir nach diesen Kriterien: Design, Qualität und Preis-Leistungs-Verhältnis.

Redaktionelle Empfehlung

Lotus Herrenarmbanduhr Edelstahl L18108/3 Klassik Minimalist 89
Unverbindliche Preisempfehlung: k. A.
Jetzt für: € 98,99

Jetzt bei Deutschlands größtem Online-Versandhandel Amazon.de risikolos bestellen!

(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)

Lotus Uhren Qualität

Grundsätzlich lässt sich die Lotus Uhren Qualität als gut bis sehr gut beschreiben. Ein deutliches Indiz dafür sind die positiven Rezensionen von Kunden. Hier wird bspw. bei einem Modell darauf verwiesen, dass dieses sehr „ausgefallen und hochwertig verarbeitet ist“. Erwähnenswert ist außerdem, dass die Uhren in einer schicken Uhrenbox geliefert werden. Somit stellt sich dann auch nicht das Problem der Aufbewahrung in einer Uhrenbox. Weiterhin wird das Tragen der Uhr als angenehm beschrieben. Die Uhren sind leicht und damit äußerst angenehm auch für längere Zeiten am Handgelenk zu tragen.

Häufig liest man bei anderen Uhren dieses Preissegments, dass Gehäuse und Glas schnell verkratzen. Doch bei diesen Uhren hört man derlei Dinge nicht. Stattdessen heißt es: „Diese Uhr ist einfach Top. Super Qualität, edel, ein Hingucker“ (siehe dieses Modell* (*Affiliate-Link)).

In Lotus Uhren integrierte Uhrwerke

In aller Regel kommen in Lotus Uhren Quarzuhrwerke zum Einsatz. Das ist vor allem dem Preis geschuldet. Ausgeklügelte Automatikwerke sind dafür einfach nicht zu bewerkstelligen. In den Chronographen sorgen sie für den Antrieb von bis zu drei Totalisatoren plus einem Datum. In der Regel werden diese Quarzuhrwerke der Lotus Uhren von Citizen Miyota bezogen. Citizen Miyota ist einer der größten Hersteller von Quarzuhrwerken mit Sitz in Japan. Zur Qualität der Miyota Uhrwerke gibt es die unterschiedlichsten Berichte. Im Allgemeinen bleibt allerdings festzuhalten, dass die Werke ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis vorweisen. Manche sind darüber hinaus echte Spitzenwerke. So zum Beispiel das Miyota 9015.

Welches Werk eine Lotus Uhr antreibt, ist von außen nicht zu erkennen. Dies ist durchaus bei Uhren aus dem unteren Preissegment üblich. Ausnahmen stellen hierbei nur die Gigandet Uhren und Swiss Military Hanowa dar.

Fast alle Modelle haben eine Wasserdichtigkeit von 5 ATM. Einige Uhren kommen sogar auf 10 ATM, wie etwa die 15970/7 in der Kollektion Marc Márquez.

Armbänder und Materialien der Uhren

Hochwertgies Edelstahl für das Gehäuse und Mineralglas für das Uhrenglas sind die von Lotus verwendeten Materialien. Das Gehäuse hält damit sehr starken Belastungen statt und auch das Uhrenglas trotzt den Umwelteinflüssen.

Beim Armband haben Lotus-Kunden die Wahl zwischen Leder, Edelstahl und Silikon sowie Nylongewebe. Natürlich immer im Abhängigkeit vom Model. Wobei Lotus großen Wert auf die Gesamterscheinung legt. Uhrenmodelle und Armbänder werden ausnahmslos passend kombiniert, um der Lotus Uhr den richtigen Auftritt zu verschaffen. Auch darin zeigt sich die Vielseitigkeit der spanischen Uhrenmarke. Je nach Anlass kann so das richtige Modell gewählt werden.

Idee, Philosophie und Historie der Lotus Uhren

Die Philosophie hinter Lotus Uhren ist einfach: Zeitgemäßes Design verbindet sich mit innovativer Technologie zu einem modernen Zeitmesser auch für den kleinen Geldbeutel.

Lotus Uhren beweisen damit, dass Qualität und vor allem auffällig schickes Design nicht nur in der Luxusuhrenklasse beheimatet ist. Gerade für Menschen, die gern unterschiedliche Uhren für verschiedene Anlässe nutzen, sind sie mehr als nur einen Blick wert.

Urbanes Leben und zeitgemäße Technik vereinen sich in der spanischen Uhrenmarke mit dem Hang zur leidenschaftlichen Gestaltung.

Die wesentlichen Eckpunkte der Historie der Lotus Uhrenmarke kennzeichnen folgende Jahreszahlen:

  • 1980: Miguel Rodriguez, Kaufmann in Spanien, entwickelt seine eigene Uhrenmarke
  • 1984: Übernahme der Marke Festina, Gründung der Festina-Lotus Group
  • 1989: Übernahme der Luxusmarke Jaguar
  • 2002: Übernahme der Uhrenmarke Candino
  • 2004: Festina gehört zu den zehn erfolgreichsten Unternehmen in Deutschland
  • 2015: Die Firma betreut Vertretungen in 91 Ländern

Erfahrungen mit Lotus Uhren

Unserer Redaktion sind wenige Kundenstimmen bekannt, die negative Erfahrungen mit Lotus Uhren gemacht haben. Vereinzelt bemängeln Stimmen, dass es keine Verlängerungsglieder gäbe und dass eine Gebrauchsanweisung fehlte. Ansonsten werden die Uhren von Lotus als äußerst positiv wahrgenommen. Nicht zuletzt der günstige Preis, das auffällige Design und die hervorragende Qualität sorgen für sehr gute Erfahrungen bei den Kunden.

Sollte es dennoch einmal zu einem Problem kommen, so ist es möglich, das Unternehmen direkt zu kontaktieren. Auf der Website von Lotus Watches gibt es dazu ein Kontaktformular, welches wir weiter unten verlinken. Hier ist es dann möglich, das Problem anzugeben und den Kundenservice einzuschalten.

Für alle kleineren Probleme, wie zum Beispiel den Austausch einer Batterie, sollte der Uhrmacher um die Ecke hinzugezogen werden.

Lotus Uhren Test

Aktuell haben wir noch keinen Lotus Uhren Test vornehmen können. Daher bleibt uns nur der Blick auf die Erfahrungen der Lotus Uhren Kunden. Wie bereits weiter oben erwähnt, gibt es fast ausschließlich positive Stimmen zu den Lotus Uhren. Wir sind daher überzeugt, dass auch unser Lotus Uhren Test positiv ausfallen wird.

Fazit und Besonderheiten der Uhren

Lotus legt Wert auf eine zuverlässige und erschwingliche Technik. Deshalb nutzen sie Quarzwerke, um ihre Zeitmesser anzutreiben. Neben dieser „inneren Zuverlässigkeit“ ist die Marke aber vor allem für die äußere Erscheinung bekannt. Und hier liegt auch ganz klar die Stärke der Lotus Uhren. Die Kollektionen sind aufregend, neu und anders. Sie huldigen dem Esprit des Südens und dem Charme der Technik. Dank ihres moderaten Preises ist es einer breiten Masse vergönnt, hochwertig designte Uhren zu tragen.

Logo_header_final

Nicht das passende Modell gefunden?

Schaue dir hier weitere Uhrenmodelle an!*

* = Affiliate-Link

Weiterführende Links und Angaben zu Lotus Uhren

Anschrift des Unternehmens:

Festina Lotus, S.A.
Via Layetana, 20
08003 Barcelona
T. +34 934 867 500

Unsere Testberichte

tag-heuer-carrera-calibre-heuer-01-test-vorschau

TAG Heuer Carrera Calibre Heuer 01 im Test

...
Mehr erfahren
seiko-prospex-srpa21k1-padi-special-edition-turtle-test-vorschau

Seiko Prospex SRPA21K1 PADI Special Edition im Test

...
Mehr erfahren

MeisterSinger Circularis Gangreserve im Test: Swiss Made Einzeigeruhr im Vintage-Stil

...
Mehr erfahren
epos-sportive-3434oh-pilot-vorschau

Epos Sportive 3434OH Pilot Testbericht: Pilotenuhr mit „echtem“ Cockpitinstrument

...
Mehr erfahren
avi-8-hawker-harrier-ii-pegasus-concept-av-4047-01-testbericht-vorschau

Avi-8 Hawker Harrier II Pegasus Concept AV-4047-01 Testbericht

...
Mehr erfahren

Top Story

Vorstellung der Undive Watches Dark Sea 500M Taucheruhr

...
Mehr erfahren

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertungen)
Loading...

Mehr Informationen zu Uhren?

Kein Problem, mit der Anmeldung zum Newsletter erhältst Du von uns regelmäßig Informationen zu neuen Uhren-Trends und vielen interessanten Hintergrundinformationen. Sei dabei!

Super, das hat funktioniert! Danke für Deine Registrierung. Bitte bestätige jetzt noch kurz Deine E-Mail Adresse. Rufe dazu Deine E-Mails in Deinem E-Mail Postfach ab.

jQuery simpleClock