Logo_header_final

TAG Heuer Aquaracer – faszinierend wie die Meerestiefen

Die TAG Heuer Aquaracer Kollektion bietet einzigartige Designs in Verbindung mit hochwertiger Technik und wird dabei höchsten Ansprüchen gerecht. Wer glaubt, dass man für exzellente Luxusuhren immer ein wahres Vermögen ausgeben muss, dem beweisen Modelle der Aquaracer Serie vom Hersteller TAG Heuer das Gegenteil.  Bildnachweis: Ronald Eliassen Hole / Lizenz: CC2.0

Trotz markanter Optik, die jeden stilbewussten Uhrenliebhaber reizen dürfte, und trotz Technik, die hinsichtlich Belastbarkeit Maßstäbe setzt, bewegen sich die hier vorgestellten Uhren preislich noch immer im niedrigen vierstelligen Bereich.

TAG Heuer Aquaracer Uhren sind vom Sport und insbesondere vom Tauchsport inspiriert und genügen auf diesem Feld höchsten Ansprüchen. Dementsprechend beweisen die Zeitmesser wahre Robustheit, die man auch direkt spürt. Während das schwerste Modell der im Folgenden vorgestellten Uhren bereits rund 200 Gramm auf das Handgelenk bringt, wiegen die weiteren TAG Heuer Aquaracer Modelle zwischen 100 und 170 Gramm.

Nichtsdestotrotz wird diese Massivität geschätzt, begründet sie doch die Widerstandskraft der Uhren und ihre Tauglichkeit.

Das Besondere der Aquaracer ist, dass diese Armbanduhren wirklich für den Sport geschaffen sind. Von Stoppfunktionen abgesehen punkten die Uhren mit ihrer enormen Wasserdichtigkeit.

Bis zu 200 Meter Tiefe hält bereits die TAG Heuer Formula 1 aus, während die Aquaracer Modelle in Tiefen von 300 Meter bzw. sogar 500 Meter vordringen können. Zum Vergleich: Ab zirka 450 Meter benötigen Taucher einen Druckausgleichsanzug, der einer Ritterrüstung ähnelt.

Beim Material werden dementsprechend keine Abstriche gemacht. Die Gehäuse sind aus gebürstetem Edelstahl geschaffen, während die Zifferblätter von entspiegeltem Saphirglas bedeckt sind. Um das Handgelenk schmiegt sich ebenfalls Edelstahl oder aber hochwertiges Kautschuk als Armband.

Trotzdem auch etwas für’s Auge

Die ausgeklügelte Funktionalität der Uhren verhindert aber dennoch keine herausragende Optik. Wie bereits angemerkt, bestechen die Modelle in der Tat mit einzigartigem Design und auffälligen Details. Auf allen Lünetten prangern deutlich markante Zahlen. Demgegenüber werden bei den Zifferblättern auf viele Zahlen verzichtet, was dem Zentrum der Uhren eine gewisse Tiefe verleiht, die ganz im Sinne des Tauchsports ist.

Gekrönt wird das Zifferblatt bei allen Modellen von einem dezenten TAG Heuer Aquaracer Emblem.

Ganz obligatorisch für das Abtauchen in dunkle Wassertiefen zeigen Leuchtzeiger und Leuchtindizes die Zeit an, während außerdem jeweils ein Leuchtpunkt oberhalb der 12-Uhr-Position angebracht ist.

Trotz all dieser Gemeinsamkeiten erscheint jedes Modell selbst völlig individuell – entweder durch eine einzigartige Farbgebung, durch ein Lederarmband, durch spezifische Funktionen oder eben mittels feiner Details.

Ausgeklügelt, auffällig, markant. Die TAG Heuer Aquaracer Grand Date.
Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm

TAG Heuer Aquaracer: Im Inneren hauseigene Werke

Bei dieser Qualität in Bezug auf Verarbeitung und Optik verlässt sich der Hersteller auch hinsichtlich der Mechanik mit Vorzug auf selbst gefertigte Uhrwerke.

Dementsprechend stecken in den massiven Gehäusen zum einen entweder hochwertige TAG Heuer Quarzkaliber oder aber ETA Uhrwerke. Sowohl die einen als auch die anderen sind für hohe Ganggenauigkeiten bekannt, die sich durchaus auf nur wenige Sekunden Abweichung im Monat herunter regeln lassen und zudem zuverlässige Gangreserven aufweisen.

TAG Heuer Aquaracer Grand Date CAF101E.FT8011

Namensgebend für diesen Quarz Chronograph ist das Detail auf der 12-Uhr-Position. Hier zeigt sich mit großen Ziffern das Datum. Direkt darunter ist der Aquaracer Schriftzug samt TAG Heuer Emblem zu sehen.

Weiterhin bewegt sich in einem Totalisator auf der 3-Uhr-Position der Zeiger der kleinen Sekunde. Die Totalisatoren auf den 6-Uhr bzw. 9-Uhr-Positionen sind dagegen für den Chronographen zuständig. Dort werden Zehntelsekunden bzw. Minuten angezeigt, während der zentrale große Sekundenzeiger die zugehörigen Sekunden anzeigt. Somit lassen sich insgesamt bis zu 30 Minuten auf die Zehntelsekunde genau stoppen.

Hinterlegt sind all diese Anzeigen von einem schwarzen Zifferblatt, das mit feinen Querlinien durchzogen ist. Nicht zuletzt ist das 21 Millimeter breite Kautschukarmband ein individuelles Merkmal der Uhr, welches mit einem TAG Heuer Schriftzug einen finalen Akzent besitzt. Im Inneren der Uhr arbeitet ein präzises TAG Heuer Quarz Uhrwerk.

  • TAG Heuer Aquaracer Chronograph Quartz Grande Date CAF101E.FT8011
    kautschukarmbandQuarzuhrwerk

Mit präzisem TAG Heuer Quarz Uhrwerk äußerst verlässlich – das Aquaracer Grand Date CAF101E.FT8011 Modell.
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)

TAG Heuer Aquaracer 500m Keramik WAK2110.BA0830

Dieses Modell, das ungefähr 163 Gramm wiegt, wirkt auf den ersten Blick als das schlichteste der Reihe. Die Edelstahllünette mit einem schwarzen Keramik-Inlay zeigt eine Skala mit den vollen Zahlen von 10 bis 50 und einem Leuchtpunkt statt der 60.

Das Zifferblatt ist ebenfalls schwarz und mit Querlinien durchzogen und kommt ganz ohne Ziffern und Zahlen und dafür nur mit Leuchtindizes aus. Auch hier prangt auf der 12-Uhr-Position Emblem und Schriftzug der TAG Heuer Aquaracer Kollektion.

Neben dem Fenster für das Datum auf 3 Uhr ist schließlich auf der 6-Uhr-Positon ein weiterer Schriftzug das Markanteste dieser Uhr, welcher an sich auch ihr herausragendes Merkmal beschreibt. Zum einen wird dort auf das hochwertige Calibre 5 Automatikwerk hingewiesen und zum anderen die enorme Wasserdichte von bis zu 500 Meter angegeben.

Die TAG Heuer Keramik WAK2110.BA0830 ist ein besonders robuster Chronograph
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)

Extra für diese Funktion besitzt die Uhr auch ein Heliumauslassventil am Gehäuse. Sobald die Uhr einen inneren Überdruck von etwa 3 bar besitzt, leitet dieses Auslassventil nach einem längeren Tauchgang ganz automatisch das angesammelte Helium ab und verhindert somit eine eventuelle Beschädigung.

TAG Heuer Aquaracer WAP1112.BA0831

Im Gegenzug zu den vorigen Modellen besticht diese Uhr besonders durch ihr eindrucksvolles Design. Gehäuse und Armband sind in gebürstetem Edelstahl gehalten und sorgen für ein Gesamtgewicht von rund 142,5 Gramm.

Die Lünette, ebenfalls aus Edelstahl, zeigt wie das vorige Modell nur die vollen Zahlen von 10 bis 50 an. Von diesem eingerahmt ist das Zifferblatt, mit der gleichen Bestückung wie beim vorigen Modell.

Jedoch zeigt sich hier beim Zifferblatt die Besonderheit der Uhr. Dieses besitzt eine zwei-Zonen-Optik: äußerlich und entlang der Indizes verläuft ein guillochierter Ring, wohingegen die innere Fläche glatt ist. Beide Zonen sind in maritim-blauer Farbe gehalten und es ergibt sich insgesamt ein sunray-Effekt, wenn man die Uhr aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet.

So erscheint es, als blicke man in das Blau tiefen Wassers. Das ETA F06.111 Uhrwerk besitzt außerdem eine Funktion, die das Ende der Batterie anzeigt, indem gegebenenfalls der Sekundenzeiger im Abstand von 4 Sekunden jeweils nach vorn rückt. Durch die Wasserdichtigkeit bis zu 300 Metern ist darüber hinaus auch diese Uhr perfekt zum Tauchen geeignet.

Wie ein Blick in das tiefblaue Meer – die TAG Heuer WAP1112.BA0831.
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)

TAG Heuer Formula 1 WAU1112.BA0858

Dieser Chronograph gehört per se nicht zur TAG Heuer Aquaracer Serie, kann aber als Sondermodell direkt dazu genannt werden. Auch diese Uhr besitzt eine Wasserdichtheit, in diesem Fall bis 200 Meter und somit ebenfalls absolut tauglich für ausgedehnte Tauchgänge.

Des Weiteren zeugt hier eine Stoppfunktion vom sportlichen Charakter der modernen und mit einem Gewicht von rund 200 Gramm sehr männlichen Armbanduhr. Der Totalisator auf der 6-Uhr-Position fungiert als Chronograph für bis zu 60 Minuten. Dank dessen weißer Skalierung und Beschriftung hebt dieser sich perfekt vom ansonsten glatten schwarzen Zifferblatt ab und bietet eine gute Lesbarkeit. Mitten in den Totalisator eingebettet ist außerdem die Datumsanzeige.

So ist das Zifferblatt insgesamt sehr dezent gestaltet, dessen ansonsten hervorstechendes Merkmal die große 12 und das darunter liegende Markenlogo ist. Umrahmt wird dies alles von einer Edelstahllünette.

Für Formel 1 Fans ein Muss – TAG Heuer Formula 1 WAU1112.BA0858.
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)

Ein prestigeträchtiger Name, der sich selbst bestätigt

Dass TAG Heuer als namhafter Sponsor bei großen sportlichen Veranstaltungen, unter anderem bei der Formel 1, fungiert, zeugt vom Charakter der Uhren.

Die hier vorgestellten Uhren sind echte Highlights für Uhrenenthusiasten, die zudem einen Hang zum Tauchsport haben. Besonders beim Modell TAG Heuer Aquaracer WAK2110.BA0830, welches für bis zu 500 Meter Wassertiefe ausgelegt ist, beweist die Technik herausragende Tauglichkeit und Funktionalität.

Wem aber auch 300 Meter oder 200 Meter völlig ausreichend sind, der kann sich ganz auf das Design der Uhr konzentrieren. Dort nämlich ergeben sich ganz individuelle Unterschiede, die jeder TAG Heuer Aquaracer Uhr eine einzigartige Optik verleihen und sie zu möglichen Begleitern auch für nicht-sportliche Anlässe machen.

Bildnachweis: Ronald Eliassen Hole / Lizenz: CC2.0

Weiterführende Links und Angaben zur Kollektion

Günstige Uhrenmodelle und Blitzangebote!

Über luxusuhren-test.de

Seit Oktober 2014 beschäftigen wir uns eingehend mit dem, was wir am liebsten mögen: Armbanduhren.Aus einem Blog über Luxusuhren wurde ein schnell wachsendes Informationsportal rund um Armbanduhren aller Hersteller und unterschiedlicher Preisklassen.

Verpasse keine Neuigkeiten!

Mit unserem Newsletter Abonnement bleibst Du immer am Puls der Zeit: verpasse keine neuen Artikel, Testberichte und Hintergrundinformationen mehr. Einfach anmelden.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Stimmen, durchschnittlich: 5,00 von 5)
Loading...

Mehr Informationen zu Uhren?

Kein Problem, mit der Anmeldung zum Newsletter erhältst Du von uns regelmäßig Informationen zu neuen Uhren-Trends und vielen interessanten Hintergrundinformationen. Sei dabei!

Super, das hat funktioniert! Danke für Deine Registrierung. Bitte bestätige jetzt noch kurz Deine E-Mail Adresse. Rufe dazu Deine E-Mails in Deinem E-Mail Postfach ab.